Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Volkswagen-Auslieferungen in China brechen ein
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Volkswagen-Auslieferungen in China brechen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 14.02.2020
Volkswagen hat weltweit zuletzt deutlich weniger Autos verkauft. Quelle: imago
Wolfsburg

Der Ausbruch des Coronavirus und das in diesem Jahr frühere chinesische Neujahrsfest haben die Verkäufe des Autobauers Volkswagen im Januar deutlich...

Sparda-Banken Hannover und Berlin - Fusion von Sparda-Banken: Droht Stellenabbau in Hannover?

Der geplante Zusammenschluss der genossenschaftlichen Geldinstitute in Hannover und Berlin macht die Betriebsräte nervös. Sie fordern Standortgarantien und den Verzicht auf Stellenstreichungen in großem Stil. Der Vorstandschef der Sparda-Bank Hannover, André-Christian Rump, betont: „Betriebsbedingte Kündigungen wird es mit Sicherheit nicht geben.“

13.02.2020

Das anhaltende Flugverbot für Boeings Mittelstreckenjet 737 Max hält den weltgrößten Reisekonzern aus Hannover weiter in Atem. Nach der Insolvenz des Mitbewerbers Thomas Cook sind die Aussichten für den Reiseverkauf im Sommer jedoch gut: Obwohl der Reisemarkt schrumpft, will die Tui Marktanteile gewinnen.

11.02.2020

Der hannoversche Reisekonzern Tui will seinen Anteil am Geschäft mit Luxus-Kreuzfahrten ausbauen. Dafür holt der Konzern für rund 700 Millionen Euro einen neuen Partner ins Boot.

07.02.2020