Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Winterkorn will Scania und MAN enger zusammenbringen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Winterkorn will Scania und MAN enger zusammenbringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 06.05.2010
Martin Winterkorn
Martin Winterkorn Quelle: Rainer Surrey (Archiv)
Anzeige

VW-Chef Martin Winterkorn will die schwedische Volkswagen-Tochter Scania enger mit dem bayerischen Nutzfahrzeughersteller MAN zusammenbringen. Winterkorn sagte am Donnerstag bei der Scania-Hauptversammlung im schwedischen Södertälje: „Volkswagen, MAN und Scania sind sich einig, dass eine engere Kooperation im gemeinsamen Interesse aller Partner liegt.“

Man wolle beide Marken aber auf jeden Fall unabhängig voneinander bewahren, betonte Winterkorn. Volkswagen ist mit knapp 70 Prozent der Stimmrechtsanteile Mehrheitseigner bei Scania und hält 30 Prozent der Anteile bei dessen Konkurrenten MAN.

Als Scania-Aufsichtsratschef stellte sich Winterkorn hinter das Management des wieder in die Gewinnzone zurückgekehrten schwedischen Unternehmens mit Leif Östling an der Spitze. Östling galt lange als Gegner einer engen Zusammenarbeit mit MAN, das 2007 mit dem Versuch einer feindlichen Übernahme von Scania gescheitert war.

dpa

Lars Ruzic 06.05.2010
Helmuth Klausing 05.05.2010
Felix Harbart 04.05.2010