Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen NordLB schreibt weiter Verluste im Umbauprozess
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

Wirtschaft: NordLB schreibt weiter Verluste im Umbauprozess

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 26.08.2021
Ein Schriftzug leuchtet auf einem Gebäude der Norddeutschen Landesbank (NordLB).
Ein Schriftzug leuchtet auf einem Gebäude der Norddeutschen Landesbank (NordLB). Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Hannover

Die Norddeutsche Landesbank schreibt während ihres Umbaus weiter rote Zahlen. Der Konzernverlust lag nach den ersten sechs Monaten dieses Jahres bei 45 Millionen Euro, wie die NordLB am Donnerstag in Hannover mitteilte. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte die Bank noch einen Gewinn von 6 Millionen Euro erzielt. Die von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sowie der Sparkassen-Gruppe getragene Landesbank durchläuft einen Sparkurs mit einem drastischen Stellenabbau. Die NordLB wurde Ende 2019 staatlich gerettet.

Der Umbauprozess belaste im Moment noch das Ergebnis, sagte Vorstandschef Thomas Bürkle. „Wichtiger ist aber, dass wir beim Umbau unseres Geschäftsmodells zügig vorankommen.“ Das sei die Voraussetzung dafür, auch künftig mit einer kleineren Bilanzsumme zurechtzukommen. Die erste Jahreshälfte stand nach Unternehmensangaben noch unter dem Eindruck der Corona-Pandemie.

Erste Erholungstendenzen bei Flugzeugfinanzierungen

Zum 1. Juli wurde die Deutsche Hypo vollständig in die NordLB integriert - auch dies ist laut Bürkle eine notwendige Investition, die sich auf längere Sicht bezahlt mache. Bei Flugzeugfinanzierungen zeichnen sich den Angaben zufolge erste Erholungstendenzen ab, nachdem der Markt zuletzt aufgrund der coronabedingten Reisebeschränkungen eingebrochen war. Daher sollen Flugzeugfinanzierungen ein wichtiges Geschäftsfeld bleiben.

Die Halbjahreszahlen belegen nach Ansicht des niedersächsischen Finanzministers Reinhold Hilbers (CDU), dass die NordLB auch in der Krise ihren Transformationsprozess konsequent fortsetze. Die Bank müsse nun nach der erfolgreichen Stärkung der Kapitalquoten auch die Ertragslage nachhaltig verbessern.

Von RND/dpa