Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wissen Optische Täuschung: Dieses Bild ist ein Schwarz-Weiß-Foto
Nachrichten Wissen Optische Täuschung: Dieses Bild ist ein Schwarz-Weiß-Foto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 08.08.2019
Optische Täuschung: Durch die Linien erscheint das Bild farbig, obwohl es Schwarz-Weiß ist. Quelle: Øyvind Kolås/Twitter
Anzeige
Norwegen

Ein Schwarz-Weiß-Bild, das keines ist? Klingt zunächst etwas merkwürdig, ist aber möglich. Das zeigt der Norweger Øyvind Kolås, Softwareentwickler und Künstler für digitale Medien. Die optische Täuschung geht derzeit im Netz viral.

Linien lassen Bild farbig aussehen

Abgebildet sind zum Beispiel junge Menschen, die rote und blaue T-Shirts tragen und an ihren Laptops arbeiten. Doch in Wirklichkeit ist es ein Schwarz-Weiß-Bild, das lediglich mit farbigen Linien versehen ist. Diese satten Farben würden Graustufenteile des Bildes überlagern, die dann vom Gehirn farblich wahrgenommen werden, schreibt der Norweger zu seinem Twitter-Post. Bezeichnet wird diese optische Täuschung als Farbassimilationsgitter-Illusion. Wie das Bild zeigt, funktioniert, das ganze auch mit Punkten und Linien.

Anzeige

Die farbigen Linien genügen also, um das Bild farbig darzustellen, denn das Gehirn füllt die Lücken zwischen den Linien oder Punkten automatisch aus. Gegenüber „Science-Alert“ sagte Bart Anderson von der Universität in Sydney, dass die optische Täuschung durch die Komprimierung visueller Informationen in unserem Gehirn zu Stande komme. So ergebe sich ein Gesamteindruck – zumindest wenn man das Bild nicht über einen längeren Zeitraum betrachtet.

Von Cecelia Spohn/RND