Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ -1° Sprühregen
Schaumburg Auetal
Rund 500 Auetaler nahmen an der Demo teil. 

Rund 500 Auetaler sind am Wochenende in Rehren wieder auf die Straße gegangen, um gegen die geplante Neubautrasse der Deutschen Bahn zu demonstrieren. Vor allem das bereits im Bundestag diskutierte Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz hat dabei für reichlich Unmut gesorgt. 

20.01.2020

Neues aus dem Auetal

Herbstzeit ist Aufräumzeit in den Gärten. Auch die Mitarbeiter des Auetaler Bauhofes sind derzeit mit Grünpflegearbeiten beschäftigt. Hecken und Bäume werden geschnitten und Gräben freigebaggert. Bis zum Volkstrauertag soll alles in Ordnung sein.

24.10.2019

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Die geplante ICE-Trasse durch das Auetal erregt weiter die Gemüter. Bürgermeister Heinz Kraschweski, der Schaumburger Landrat Jörg Farr und andere sind jetzt in Berlin gewesen, haben im Bundesverkehrsministerium über das Thema gesprochen - und kehren mit vermeintlich positiven Überraschungen zurück. Der Vorsitzende der Bürgerinitiative zweifelt daran.

17.10.2019

Mit der Fertigstellung des neuen Radweges – falsch, es handelt sich um einen Sonderweg – zwischen Borstel und Rolfshagen wurde in dem gesamten Bereich die neue Straßenverkehrsordnung umgesetzt. Damit ist die verwirrende Ausschilderung fast korrekt.

14.10.2019

Mit Blick auf die frisch sanierte, aber von den Reifen eines Radladers der zuständigen Baufirma bereits wieder in Mitleidenschaft gezogene Fahrbahndecke auf der Kreisstraße 65 im Bereich „Auf der Hude“ zeichnen sich jetzt zwei Lösungen ab. Dabei soll ein „Smart-Repair“-Verfahren angewendet werden. 

11.10.2019

Fast 300 Auetaler haben sich am Dienstag zur Demonstration gegen die geplante ICE-Neubautrasse versammelt. Sie zogen bis zum Rathaus, wo sie Bürgermeister Heinz Kraschewski 1300 Unterschriften für seinen Besuch des Verkehrsministeriums in Berlin kommenden Montag mit auf den Weg gaben.

08.10.2019

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Massenprotest per Postkarte: Gisela Wittmann hat Ansichtskarten für den Kampf gegen eine neue ICE-Trasse durch das Auetal entworfen. 1000 Stück sollen an Staatssekretär Enak Ferlemann gehen - und den Protest der Auetaler unterstreichen. Gleichzeitig ist für den 8. Oktober eine Demonstration geplant.

02.10.2019

Die Suche nach dem Tierquäler geht weiter: Am Mittwoch wurde eine trächtige Stute im Auetal lebensgefährlich mit einem Messer an den Geschlechtsorganen verletzt - und das vermutlich vorsätzlich. Jetzt hat die Tierschutzorganisation Peta eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise ausgesetzt.

01.10.2019

Ein Unbekannter hat eine trächtige Stute im Auetal lebensgefährlich mit einem Messer verletzt. Am After und an den Geschlechtsorganen des Tieres wurden schwere Verletzungen festgestellt. Die Polizei bittet Pferdehalter um besondere Vorsicht. Von der Stute und ihrem Fohlen gibt es derweil gute Nachrichten.

27.09.2019

Bereits am Donnerstag gegen 16 Uhr ist der Polizei Rinteln eine Gefahrenstelle auf der L 443, dem sogenannten Auetal-Highway, gemeldet worden. Der Fahrer eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs hatte durch einen Unfall Getreide verloren und war dann einfach weitergefahren.

22.09.2019