Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Mann will helfen - und kassiert Schläge und Tritte ins Gesicht
Schaumburg Auetal Mann will helfen - und kassiert Schläge und Tritte ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 01.07.2019
Der 50-Jährige hatte beim Schlagermove in Rolfshagen versucht, einen 27-Jährigen von den Attacken gegen seine Freundin abzuhalten. Daraufhin ging der junge Mann auf ihn los. Quelle: Symbolfoto, dpa
Rolfshagen

Durch die Attacken trug der Helfer mehrere Verletzungen im Gesicht davon, wie die Polizei in einem Bericht über den Vorfall am Samstagabend schreibt. Er hatte den 27-Jährigen aufgefordert, seine Freundin loszulassen. Ein dritter Mann (24), der mit einem Treckergespann an der Szenerie vorbeikam, sei dem 50-Jährigen später zur Hilfe geeilt.

Gegen den 27-Jährigen wird nun gleich zweimal ermittelt

Auf Anordnung des Amtsgerichts Bückeburg wurde dem prügelnden Mann eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun in gleich zweifacher Hinsicht ermittelt. Einmal wegen Körperverletzung gegen seine Lebensgefährtin - und einmal wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den couragierten 50-Jährigen. lht

Lesen Sie auch:
Häusliche Gewalt: So wird in Stadthagen mit den Tätern gearbeitet