Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Ortsteile Radfahrer fliegt neun Meter durch die Luft
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Ortsteile Radfahrer fliegt neun Meter durch die Luft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 29.05.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Ahnsen

Nach Angaben der Polizei war der junge Obernkirchener um 12.40 Uhr auf dem Heimweg von der Schule, als ein 50-jähriger Autofahrer aus Bückeburg von der Schulstraße in Richtung Bückeburger Straße einbiegen wollte. Den Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Radfahrer konnte er nicht mehr verhindern.

Nach mehreren Zeugenangaben sei der Radfahrer nach dem Aufprall "im hohen Bogen" quer über die Fahrbahn auf den gegenüberliegenden Grünstreifen geflogen. Mit einer schweren Knieverletzung blieb er dort liegen.

Anzeige

Die eingesetzten Polizisten ermittelten eine Distanz von etwa neun Metern zwischen Unfallort und Position des Verletzten. Dem Schüler, der in das Klinikum Schaumburg gerbracht wurde, sei zugute gekommen, dass er einen Fahrradhelm trug. Den Sachschaden an Auto und Fahrrad beziffert die Polizei auf 3500 Euro. r