Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Ortsteile Versuchte Brandstiftung im Röcker Feld
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Ortsteile Versuchte Brandstiftung im Röcker Feld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 22.08.2018
Quelle: pr.
Anzeige
Röcke

Am Montagmorgen war in der Halle einer Elektronikfirma ein auffälliger Benzingeruch wahrgenommen worden.

Ermittlungen ergaben, dass Unbekannte an einem Fallrohr auf das Dach der Halle gelangten und von dort eine brennbare Flüssigkeit in den Schornstein kippten. Anschließend warfen sie Grillanzünder hinterher und versuchten mit Streichhölzern ein Feuer zu entfachen.

Die Brandstiftung scheiterte vermutlich an der Fallhöhe der Streichhölzer innerhalb des Schornsteins und der mangelnden Sauerstoffzufuhr. Auf dem Dach, so die Vermutung der Ermittler, kam es in der Folge wahrscheinlich zu einem unkontrollierten Abbrennen einer grünlichen PET-Flasche mit Brandbeschleuniger und Stoffresten.

„Es ist nicht auszuschließen, dass sich ein Täter bei der Tatausübung selbst verletzt oder verbrannt haben könnte“, so der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer. Zeugenhinweise für die versuchte Brandstiftung, die von Freitagabend bis Montagmorgen stattgefunden haben könnte, nimmt die Polizei Bückeburg, Telefon 0 57 22 / 9 59 30 entgegen. r