Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt 24. Mittelalterlichen Phantasie Spectaculum lockt mit vielen Attraktionen nach Bückeburg
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt 24. Mittelalterlichen Phantasie Spectaculum lockt mit vielen Attraktionen nach Bückeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 09.07.2019
Bis zu 3000 Teilnehmer sorgen für ein buntes und reibungsloses MPS. Quelle: pr
Bückeburg

Nach den vielen Diskussionen um den Erhalt des MPS in Bückeburg ist die Freude auf die diesjährige Veranstaltung beinah untergegangen. An den beiden Wochenenden 13./14. Juli und 20./21. Juli gastiert das MPS, das mit bis zu 3000 Mitwirkenden größte reisende Mittelalterfestival der Welt, nunmehr im 24. Jahr in Bückeburg.

Auf der Turnierarena halten die Ritter mehrmals täglich ihre Turniere hoch zu Ross ab, die vom lauten Klirren der aufeinandertreffenden Schwerter, vom Dröhnen der auf die Schilde treffenden Streitkolben und vom Krachen der splitternden Lanzen begleitet werden. Auf dem Kampfplatz zeigt die Fechtkampfgruppe Fictum Zweikämpfe mit Schwertern, Spießen und Morgensternen.

Drei Musikbühnen mit Livemusik

Gaukler und Zauberer, Stelzentheater und Feuerkünstler, Puppentheater, ein Tanzworkshop und der große Händlermarkt mit mehr als 150 Ständen, mit Tavernen, Grilltheken, Kaffeeausschank und mittelalterlichen Spezialitäten sorgen für weitere Kurzweil.

Auf den drei Musikbühnen erklingt nonstop Livemusik mit Spitzenbands der Mittelalter- und Folkszene, darunter Schandmaul, Saltatio Mortis, Letzte Instanz, Versengold, Faun, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, The Dolmen, Saor Patrol, MacCabe & Kanaka, Ye Banished Privateers, Rapalje, d’Artagnan und Knasterbart.

Lesen Sie auch: Online-Petition für Erhalt des MPS in Bückeburg gestartet

Gold für die besten Gewänder

An allen vier Tagen ist die Band Heavysaurus auf der Bühne. Die Künstler treten in Saurierkostümen auf und spielen in moderater Lautstärke Heavy Metal für Kinder ab fünf Jahre. Heavysaurus tritt in dieser Saison auf jedem MPS auf, und erobert überall die Herzen der Kinder im Sturm und hat auch unter Erwachsenen eine beachtlich große Fangruppe gewinnen können: „Das darf man nicht verpassen“. Nach Einbruch der Dunkelheit beginnt der große Pestumzug, und die Gäste versammeln sich zur Nachtfeuershow der Ritter zu Pferde, an die sich das große MPS-Feuerspektakel anschließt.

Alle Gäste sind dazu eingeladen, in Gewandungen gleich welcher Epoche zu erscheinen. Einmal an jedem Tag werden die drei best gewandeten Besucher vom anwesenden Publikum gekürt und von Bruder Rectus mit Gold überschüttet.

Spaß für die ganze Familie

Tausende Sitzplätze unter zahlreichen Sonnensegeln, dem 1000 Quadratmeter großen Sonnenschutzzelt und an den Bühnen und Arenen laden zum Rasten und Entspannen ein, die Kinder toben auf den Strohspielplätzen. 50 Heerlager haben ihre Zelte auf dem Gelände aufgebaut und gestatten einen Blick in das Leben vergangener Epochen.

Die Sonntage sind Familientage – alle Gäste unter 16 Jahren und ab 66 Jahren zahlen dann keinen Eintritt. Öffnungszeiten: Samstag 11 bis 24 Uhr, Sonntag 11 bis 20 Uhr. Weitere Infos und Spielpläne unter: www.spectaculum.de.

Das könnte Sie auch interessieren: Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Bückeburg gerettet