Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Erste Prüfung: Begräbniswald zwischen Rusbend und Cammer nicht ausgeschlossen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt

Begräbniswald zwischen Rusbend und Cammer nicht ausgeschlossen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 20.09.2021
Die Waldbesitzer Sabine und Thomas Weßling wollen einen fünf Hektar großen Begräbniswald im Schaumburger Wald schaffen. Die Kirche sieht die Pläne des Ehepaars kritisch – und auch bei den Politikern gehen die Meinungen zu dem Thema auseinander. 
Die Waldbesitzer Sabine und Thomas Weßling wollen einen fünf Hektar großen Begräbniswald im Schaumburger Wald schaffen. Die Kirche sieht die Pläne des Ehepaars kritisch – und auch bei den Politikern gehen die Meinungen zu dem Thema auseinander.  Quelle: Archiv/leo
Bückeburg

 „Ob das Vorhaben mit den Schutzzwecken und den Erhaltungszielen des Vogelschutzgebietes vereinbar ist und erhebliche Beeinträchtigungen vermieden ode...