Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Bückeburg: Fahrradfahrer liegt tot auf der B65
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Bückeburg: Fahrradfahrer liegt tot auf der B65
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:20 12.12.2018
Die Polizei hat den 70-jährigen Radfahrer tot auf der Bundesstraße 65 aufgefunden.  Quelle: tbh
Bückeburg

Ein Fahrradfahrer liegt tot auf der Straße, sein Fahrrad verbeult neben ihm. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Was ist passiert?

Zeugen fanden den 70-jährigen Mann am Dienstag gegen 22.45 auf der B65 in Bückeburg und alarmierten die Polizei. Der Radfahrer lag tot an der Einmündung zur Hannoverschen Straße.  Wie der Mann aus Obernkirchen ums Leben kam ist völlig unklar.

Die Beamten haben keine Anhaltspunkte wie es zu dem Unfall kommen konnte. Aus welcher Richtung kam der Radfahrer? Wurde der 70-Jährige beim Überqueren der Straße vielleicht von einem Auto oder einem Lastwagen angefahren? Die Polizei Bückeburg bittet Zeugen oder Autofahrer, die etwas zu dem tödlichen Unfall sagen können, sich unter Telefon (05722) 95930 zu melden.

Die B65 war an der Einmündung zur Hannoverschen Straße in Fahrtrichtung Minden für mehrere Stunden komplett gesperrt. Ein Gutachter hat den Tatort untersucht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. tbh