Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Drei Autos krachen aufeinander
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Drei Autos krachen aufeinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 29.05.2018
Anzeige
Bückeburg

Wieder wurde dies von einem nachfolgenden Autofahrer zu spät erkannt.

Nach Angaben der Polizei Bückeburg ereignete sich der Auffahrunfall am Montagmorgen kurz vor 10 Uhr. Ein 59-jähriger Mindener war mit seinem Wagen in Richtung Stadthagen unterwegs und stoppte sein Fahrzeug wegen Gegenverkehrs, um nach links in den Friesenkamp abzubiegen. Dahinter fuhr ein 37-jähriger Portaner mit seinem Auto samt Anhänger, der verkehrsbedingt anhielt. Diese Verkehrssituation wiederum bemerkte ein 61-jähriger Autofahrer aus Bückeburg zu spät. Er fuhr auf das bereits stehende Gespann auf und schob das Gespann in den davor wartenden Wagen. Dabei wurde der 37-jährige Portaner leicht verletzt.

Der Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich nach Angaben der Polizei auf circa 18.000 Euro.

rc