Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Revanche geglückt
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Revanche geglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 15.10.2017
Bückeburg

Newcomerin Colette Thiemann (CDU) hat gegen den Platzhirsch keine Chance. Bei den Erststimmen erhält Becker 43,95 Prozent, Thiemann 34,94. Becker gewinnt 3,88 Prozentpunkte hinzu. Thiemann kann das Ergebnis ihres Vorgängers Mike Schmidt nicht halten: Sie verliert 6,61 Prozentpunkte. Mehr als ein Achtungserfolg gelingt dem einzigen Bückeburger Lokalmatador: Hendrik Tesche (FDP) kommt auf 9,13 Prozent, 6,54 Prozentpunkte mehr als Ralf Kirstan vor vier Jahren.

Bei den Zweitstimmen wählt Bückeburg rot. Gegenüber der Landtagswahl 2013 gewinnt die SPD 3,49 Prozentpunkte auf 37,77 Prozent hinzu. Die CDU verliert 0,76 Prozentpunkte auf 31,82 Prozent. Viel bitterer die Verluste der Grünen: minus 5,16 Prozentpunkte – 8,78 Prozent. Wahlgewinner außer der SPD ist die AfD: Sie erhält aus dem Stand 6,45 Prozent. Die Partei kann aber nicht an ihr Ergebnis von der Bundestagswahl anknüpfen (9,99 Prozent). Bei der Wahl zum Bundestag hatte die CDU in Bückeburg die SPD noch abgehängt – diesmal ist es umgekehrt. kk