Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Ronald Haupt (54) wird SPD-Ortsvereinschef
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Ronald Haupt (54) wird SPD-Ortsvereinschef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 27.01.2012
Ronald Haupt steht nun an der Spitze des SPD-Ortsvereins Bergdorf. Quelle: Michael Werk
Anzeige
Bückeburg

Erforderlich geworden ist der Führungswechsel, weil der bisherige Amtsinhaber, Gerd Vogel, bei der Kommunalwahl im vergangenen Jahr nicht nur als Ortsvorsteher von Bergdorf bestätigt worden ist, sondern auch noch einen Platz im Kreistag des Landkreises Schaumburg ergattert hat. Und um sich auch dieser neuen Aufgabe intensiv widmen zu können, hat er den von ihm seit mehr als 26 Jahren bekleideten Vorsitz des SPD-Ortsvereins nun abgegeben.

 Die Arbeit im Ortsverein habe dank Vogel – im positiven Sinne – „sehr lautlos“ funktioniert, wobei der scheidende Vorsitzende auch sehr viel für die Bückeburger SPD getan habe, würdigte die SPD-Stadtverbandsvorsitzende Grit Schmidt dessen bisheriges politisches Wirken.

Anzeige

 „Ich bin ja nicht aus der Welt und werde natürlich weiterhin mit Rat und Tat zu Seite stehen“, versprach Vogel. Zudem gab er zu bedenken, dass solch eine personelle Veränderung durchaus auch etwas Gutes für den SPD-Ortsverein haben könne. Dass er von der Versammlung schließlich auf Antrag von Rosemarie Steinert, der stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden, einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, bezeichnete Vogel als einen „ganz tollen Vertrauensbeweis“.

 Warme Worte gab es außerdem vom Bückeburger Bürgermeister Reiner Brombach, der Vogel eine Auszeichnung für dessen 25-jähriges Jubiläum als Ortsvorsteher zukommen ließ: Es sei Vogel „gelungen, Bergdorf zu einer integrativen Kraft Bückeburgs zu machen“, sagte der Verwaltungschef und übermittelte für dessen erbrachtes ehrenamtliches Engagement einen „Dank über Parteigrenzen hinweg“.

 Anlässlich des Tagesordnungspunkts „Wahlen“ wurde aber noch über weitere Vorstandsämter des Vereins abgestimmt, wobei die Versammlung für eine Wiederwahl der übrigen Funktionsträger votierte. Steinert bleibt also stellvertretende Vorsitzende, Hans-Jürgen Schulze Kassierer, Carola Sassenberg stellvertretende Kassiererin und Franz Jenke Schriftführer. Den bislang drei Beisitzern (Martin Franz, Hans Schlusche und Carola Sassenberg) ist indes ein vierter Beisitzer (Vogel) zur Seite gestellt. Zu Delegierten für die SPD-Wahlkreiskonferenz wurden Haupt und Sassenberg bestimmt, die von Franz und Vogel vertreten werden.

 Noch ein Termin: Für Sonnabend, 25. Februar, um 13 Uhr, lädt der SPD-Ortsverein Bergdorf zu einem Jubiläums-Schnatgang ein. Startpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus. Auf dem Programm stehen nach dem Rundgang durch Bergdorf noch eine Besichtigung der in der Bückeburger Kreuzbreite ansässigen Firma Ahrens Solar (15.30 Uhr) sowie danach ein gemütliches „Wintergrillen“ am örtlichen Feuerwehrgerätehaus.

 Bürgermeister Reiner Brombach (links) gratuliert Gerd Vogel zu dessen 25-jährigem Jubiläum als Ortsvorsteher von Bergdorf.Fotos: wk

Anzeige