Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Eilsen Die Musikmuschel in Bad Eilsen soll saniert werden – nur wann?
Schaumburg Eilsen Bad Eilsen Die Musikmuschel in Bad Eilsen soll saniert werden – nur wann?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 23.07.2019
Die Musikmuschel im Kurpark von Bad Eilsen ist ein beliebter Verantstaltungsort. Doch ohne Sanierung kann das denkmalgeschützte Gebäude nicht erhalten werden. Quelle: Karsten Klaus
Bad Eilsen

Dass die denkmalgeschützte Musikmuschel im Kurpark saniert werden muss, ist unstrittig. Nur wann soll das geschehen? Über einen Fahrplan hat sich jetzt der Gemeinderat Bad Eilsen Gedanken gemacht – ohne eindeutiges Ergebnis.

Darum fällt die Terminsuche für die Sanierung so schwer

Das Problem: Die Renovierungsarbeiten dürfen nicht mit Veranstaltungen im Bereich der Musikmuschel kollidieren – und da stehen aktuell zwei Termine an. Am Samstag, 3. August, steigt die Mallorca-Party, in diesem Jahr erstmals in Regie von „Affen Events“. Und am Freitag, 23. August, will die „Simon & Garfunkel Revival Band“ mit ihrem Sommer-Open-Air Hunderte Besucher in den Kurpark locken.

Lesen Sie auch:
Vandalismus im Kurpark: Unbekannte beschmieren Musikmuschel mit Penis-Symbolen

Zwischen den Events ist nichts zu machen, da auch das betreuende Ingenieurbüro das Projekt kurzfristig nicht umsetzen kann. Gemeindedirektorin Svenja Edler brachte daraufhin den Herbst ins Gespräch. Ob dann jedoch das Wetter mitspielt, ist auch nicht sicher.

Risse in den Wänden, abgenutzte Holzdielen: So sieht die Musikmuschel aus

Ratsherr Michael Schroeteler schlug deshalb vor, das Projekt aufs nächste Jahr zu verschieben und dann in Ruhe umzusetzen. Regenfallrohre und Wasserablauf könnten kurzfristig verändert werden, um Feuchtigkeitsschäden vorzubeugen.

Der Zahn der Zeit hat an der Wirkungsstätte des ehemaligen Kurorchesters seine Spuren hinterlassen: Die Wände weisen Risse auf, der Außenputz ist stellenweise abgeplatzt, die Holzdielen im Innern sind abgenutzt, und die Mechanik der großen blauen Markise ist verrostet – mit Schönheitsreparaturen ist es also nicht getan.

Ob die Markise selbst ersetzt werden muss, ist noch unklar. Außerdem verunstalten derzeit noch Schmierereien die Außenwände.

Teures Projekt: Wie viel kostet die Sanierung der Musikmuschel?

Für 10.000 bis 15.000 Euro – wie ursprünglich geschätzt – ist das alles nicht zu machen. Ein Ingenieurbüro geht von Kosten in Höhe von 20.000 bis 25.000 Euro aus. Bei der Detailplanung hat auch der Denkmalschutz ein Wörtchen mitzureden. 15.000 Euro Zuschuss hat der Kur- und Verkehrsverein in Aussicht gestellt.

Auf die lange Bank schieben möchte niemand die Arbeiten: Nach den fast beendeten Sanierungsarbeiten an Fürstenhof und Badehotel präsentiert sich der alte Kurbezirk in neuem Glanz. Georg-Wilhelm-Haus und Palais im Park sind bereits fertiggestellt. Was fehlt, ist der Musikpavillon. von Karsten Klaus