Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Eilsen Verspätet, aber gelungen
Schaumburg Eilsen Bad Eilsen Verspätet, aber gelungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 30.05.2018
Hatten Spaß am kniffeligen Spiel mit dem kleinen Ball: die Teilnehmer des Minigolf-Turniers.
Hatten Spaß am kniffeligen Spiel mit dem kleinen Ball: die Teilnehmer des Minigolf-Turniers. Quelle: wk
Anzeige
Bad Eilsen

Auf Initiative der Christdemokraten war die Anlage im vergangenen Jahr im Rahmen einer „Bürgeraktion“ saniert worden, nachdem der Minigolfplatz längere Zeit brach gelegen hatte.

Anfangs habe man gedacht, es würde genügen, den ziemlich in die Jahre gekommenen Minigolfplatz ein bisschen sauber zu machen, um diesen wieder bespielen zu können, berichtete Dagmar Söhlke, die Sprecherin der CDU-Ratsfraktion und 1. Vize-Bürgermeisterin der Gemeinde. Dann jedoch habe man festgestellt, dass einiges mehr zu tun sei. So sei es erforderlich gewesen, die teilweise an den Kanten ausgebrochenen Bahnen mit Mörtel „anzuputzen“, die Bahnen und die darauf montierten Metallrelinge zu streichen sowie neue Gehwegplatten zu verlegen. Zudem wurden einige Hindernisse auf den Spielbahnen erneuert und neue Spielkartenhalter aufgestellt.

Rund 800 Arbeitsstunden

„Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, befand Söhlke anlässlich der Wiedereröffnung der Minigolfanlage, die – anders als ursprünglich geplant – wetterbedingt in dieses Jahr verschoben werden musste. Die von Bürgern im Rahmen der Sanierung erbrachte Arbeitsleistung bezifferte die Sprecherin der CDU-Ratsfraktion auf insgesamt 700 bis 800 ehrenamtliche Arbeitsstunden.

Geöffnet hat der Minigolfplatz montags bis freitags ab 15 Uhr sowie sonnabends und sonntags ab 13 Uhr – und zwar jeweils bis zum Einbruch der Dunkelheit. Die dafür benötigten Minigolfschläger, -bälle und -spielkarten können beim benachbarten „Bistro Am Tennisplatz“ ausgeliehen werden. Die Preise: Personen bis 16 Jahre zahlen einen Euro, Personen ab 16 Jahre 2,50 Euro, Kurgäste mit Kurkarte 1,50 Euro. Für das Ausleihen zweier Schläger und Bälle ist ein Pfand in Höhe von zehn Euro zu hinterlegen.

Auch Pauschalangebote

Ergänzend weist Erwin Sengebusch, der Betreiber des „Bistro Am Tennisplatz“, darauf hin, dass er für Kindergeburtstage und andere Gruppen auf Anfrage Pauschalangebote (Minigolf, Essen, Getränke) offeriert. Interessenten mögen sich bitte an ihn wenden.

Anlässlich der Wiedereröffnung hatte die CDU-Ratsfraktion mehrere lokale Vereine, die Jugendarbeit betreiben, zu einem kleinen Minigolf-Turnier eingeladen. Daran nahmen Mitglieder des Schützenvereins Bad Eilsen, des Teamer-Turm- Treffs des evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Eilsen und des örtlichen Tennis-Clubs teil. wk