Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Heeßen Polizei sucht weiterhin nach 79-jährigem Vermissten aus Heeßen
Schaumburg Eilsen Heeßen Polizei sucht weiterhin nach 79-jährigem Vermissten aus Heeßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 30.01.2020
Polizei sucht weiterhin nach 79-jährigem Vermissten aus Heeßen. Quelle: Symbolbild
Heeßen

Wie die Polizei mitteilt, bekommen die Beamten Unterstützung von 50 Feuerwehrleuten der Samtgemeinde Eilsen. Eine Rettungshundestaffel wurde angefordert. "Wegen der Witterung in der Nacht rechnen wir mit akuter Lebensgefahr", sagt ein Polizeisprecher.

Der 79-Jährige wird weiterhin vermisst. Da der Demenzkranke gut zu Fuß ist, geht die Polizei Bückeburg mittlerweile davon aus, dass er den Bereich Heeßen und Umgebung verlassen haben könnte. "Er könnte in einem Laufrausch bereits deutlich weiter weg sein - alles ist möglich", teilt die Polizei auf Nachfrage am Donnerstagmorgen mit.

Beschreibung: Der Gesuchte gilt als stark dement und orientierungslos. Er ist 1,77 Meter groß, trägt eine braune Schiebermütze, graue Haare, eine Brille, eine dunkelbraune oder -graue Winterjacke und eine grüne Hose.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bückeburg unter Telefon (0 57 22) 9 59 30 entgegen. geb, wel