Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Luhden Mit Schwung über den Spielplatz
Schaumburg Eilsen Luhden Mit Schwung über den Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 26.07.2018
Quelle: kk
Anzeige
Luhden

Weitere 2500 Euro wurden in eine Vierer-Wippe und in einen neuen Sandkasten investiert.

Damit steht den Kindern der Gemeinde ein attraktiver Spielplatz mitten im Dorf zur Verfügung – angrenzender Bolzplatz inklusive.

Die Initiative zur Attraktivitätssteigerung des Spielplatzes war von der SPD-Fraktion im Gemeinderat ausgegangen. Die Genossen rannten damit offene Türen ein, 10000 Euro wurden für das Projekt im Haushalt bereitgestellt. Ein Arbeitskreis, bestehend aus Ellen Fischer, Gerrit Holtmann, Jens Schwarze, Bürgermeister Rüdiger Schmidt und Gemeindedirektor Andreas Kunde kümmerte sich um die Planung. Ideen wurden gesammelt, Kataloge gewälzt, die Wünsche der (Enkel-)Kinder abgefragt.

Attraktives Dorfzentrum

Diese freuen sich nun besonders über die Seilbahn: wie die Erfahrung anderer Kommunen zeigt, ein besonders attraktives Spielgerät. Aufgestellt wurde das Gerät von einer Fachfirma, der Bauhof schüttete den Anlaufhügel auf und bedeckte diesen mit Rindenmulch. Die etwas Kleineren kommen indes im ebenfalls neuen Sandkasten oder auf der Vierer-Wippe auf ihre Kosten. Die drei neuen Geräte ergänzen Spielgeräte wie Nestschaukel und Kletterturm.

An der Sporthalle ist so ein attraktives Dorfzentrum für die ganze Familie entstanden: Sportangebote des LSV in der Turnhalle, Boulespielen und ein überdachter Sitzplatz mit gemütlichen Holzmöbeln. Doch gerade die Sitzecke bereitet den Verantwortlichen wie berichtet Kopfzerbrechen. Dass es sich hier gut feiern lässt, hat sich nämlich auch bei rücksichtslosen Zeitgenossen herumgesprochen. Die lärmen bis spät in die Nacht, hinterlassen ihren Müll oder kokeln sogar schon einmal herum. Hakenkreuzschnitzereien in den Tischplatten waren der traurige Höhepunkt.

Mit diesem Ärgernis wird sich demnächst sogar der Gemeinderat befassen. Bürgermeister Rüdiger Schmidt spielt sogar schon mit dem Gedanken an eine Überwachungskamera. kk