Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis 1358 unbesetzte Stellen
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis 1358 unbesetzte Stellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 03.03.2018
Quelle: dpa
Anzeige
LANDKREIS

Die Trends in den Agentur-Geschäftsstellen Stadthagen und Rinteln sind dabei auffallend gegenläufig. Im Stadthäger Bereich nahm die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 112 auf jetzt 3902 zu. Die Arbeitslosenquote hatte hier vor einem Jahr bei 6,3 Prozent gelegen, aktuell beträgt sie 6,4 Prozent.

Im Rintelner Bezirk hingegen nahm die Zahl der Personen ohne Job im Vergleich zum Februar 2017 um 64 auf jetzt 1324 ab. Die Quote hatte vor einem Jahr 7,1 Prozent betragen, derzeit liegt sie nur noch bei 6,8 Prozent.

Anzeige

Ein auffallend starker Anstieg im Vergleich zum Januar ist bei den Erwerbslosen im Alter unter 25 Jahren zu verzeichnen. Diese machen 17,6 Prozent aller Arbeitslosen in Schaumburg aus.

Ursula Rose, Vorsitzende der Geschäftsführung bei der auch für Schaumburg zuständigen Agentur für Arbeit Hameln, bemerkt zu diesem Aspekt: „Der Anstieg der Arbeitslosigkeit bei den jungen Menschen im Februar wiederholt sich jedes Jahr.“ Der Grund dafür sei, dass im Februar betriebliche Ausbildungen enden und nicht alle Auszubildenden nach abgeschlossener Prüfung vom Ausbildungsbetrieb übernommen würden. Rose dazu weiter: „Die Arbeitslosigkeit ist aber erfahrungsgemäß kurz, da die meisten bald wieder eine Stelle finden.“

Die Zahl der bei der Agentur für Arbeit gemeldeten offenen Arbeitsstellen im Schaumburger Land ist im Vergleich zum Vorjahresmonat um 37 Prozent bemerkenswert stark angestiegen – aktuell sind hier 1358 Stellen unbesetzt. ssr