Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis DRK stellt Corona-Testangebote in Lindhorst und Niedernwöhren ein
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis

DRK stellt Corona-Testangebote in Lindhorst und Niedernwöhren ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 04.08.2021
Das DRK schließt die Teststationen in Niedernwöhren und Lindhorst.
Das DRK schließt die Teststationen in Niedernwöhren und Lindhorst. Quelle: Archiv/ bab
Anzeige
Lindhorst/Niedernwöhren

Das DRK Schaumburg stellt in Lindhorst und Niedernwöhren vorübergehend die Corona-Test-Angebote ein. Nach der starken Nachfrage im März sei der Bedarf zur Sommerzeit zurückgegangen.

Lesen Sie auch: Corona-Inzidenz in Schaumburg seit drei Tagen über 10: Hier drohen Verschärfungen - hier ist Spielraum

In Niedernwöhren am Fasanenkamp und in Lindhorst am Hofcafé Bahnhofstraße 37 im Gümmerschen Hof wird die Testung zunächst beendet. Wenn seitens der Bürger die Nachfrage wieder steige, werde das DRK die Arbeit an den Stellen wieder aufnehmen.

Auch interessant: Gericht kippt Disco-Schließung – und fordert neue Corona-Regeln für Niedersachsen

Testungen sind weiterhin in Stadthagen, Am Markt 12, im ehemaligen dm-Drogeriemarkt, und in Bad Nenndorf, Obernkirchen und Rinteln möglich. Derzeit benötigen Bürger bei einigen Veranstaltungen nur einen Nachweis über einen negativen Test, wenn sie noch nicht vollständig geimpft oder genesen sind. wel