Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis „Keine typische Messe“
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis „Keine typische Messe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 28.04.2017
Burkhard Balz gehört zu den Sponsoren der diesjährigen Regionalschau. Quelle: pr
Landkreis

Dabei geht es Balz zum Beispiel um die Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen.

Aus diesem Grund fungiere er auch als Sponsor der Schaumburger Regionalschau, so Balz: „Denn ich bin mit meiner Heimat, dem Schaumburger Land, sehr verbunden.“

Das Motto der diesjährigen Messe auf dem Stadthäger Festplatz („Leistung und Lebensqualität“) spiegele zudem sein Bild dieser Region wider. Deren Leistung werde maßgeblich von kleinen und mittleren Unternehmen beeinflusst, während die Lebensqualität ganz maßgeblich aus einer florierenden Wirtschaft resultiere.

„Durch den direkten Austausch mit den Menschen und den Unternehmen in der Region bekomme ich viele Einblicke in die Lebensrealität“, schildert der EU-Parlamentarier, der es als „nicht selbstverständlich“ bezeichnet, dass eine Schau dieser Größenordnung mit bis zu 60000 Besuchern im Landkreis Schaumburg stattfindet.

Die dreitägige Messe führt der Bevölkerung laut Balz die Angebotsvielfalt der Region vor Augen. „Das ist meiner Meinung nach sehr wichtig, denn der ländliche Raum wird vielfach unterschätzt.“

Die Regionalschau ist für den Politiker „keine typische Messe, sondern ein Fest zum Verweilen, denn nicht nur geschäftliche Aspekte locken zum Besuch“. Die Mischung aus Messe, Informations-Veranstaltung und Unterhaltung mache die Schau so wertvoll.

„Durch die Digitalisierung werden Dienstleistungen und Produkte immer häufiger über einen Klick im Internet bestellt“, weiß Balz. „Doch wir haben viele dieser Angebote direkt vor unserer Tür. Mir ist es wichtig, dass auch die Bevölkerung ihren Blick auf die heimische Wirtschaft wieder schärft und sich über regionale Angebote informiert.“

Hierbei geht es Balz nach eigener Darstellung auch um potenzielle Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort. „Durch die Schaumburger Regionalschau gelingt es, die entsprechenden Akteure miteinander zu vernetzen“, bekräftigt der EU-Parlamentarier. „Sie hat einen großen Mehrwert für unsere Region und hilft dabei, dass unsere Region wettbewerbsfähig und dynamisch bleibt.“ r, hb