Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Kommentar zum B65-Chaos in Schaumburg: Die Pannen-Show geht weiter
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Kommentar zum B65-Chaos in Schaumburg: Die Pannen-Show geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 15.11.2019
Redakteurin Verena Gehring kommentiert das Planungs- und Verkehrs-Chaos auf den B65-Umleitungen in Schaumburg. Quelle: Montage, Babette Jakobs/Roger Grabowski
Landkreis

Die Pannen-Show rund um die B65-Sanierung geht weiter. Nach falschen Ampeln, – gefühlt – überflüssigen Lärmschutzwänden und diversen Zeitverzögerungen legt sich der Fluch nun auch auf die Peripherie.

Nach einer Nacht-und-Nebel-Aktion sind alle verwirrt

Die Umleitungsstrecken, die der Landesbetrieb ausgesucht hat, schienen auf den ersten Blick schon fragwürdig. Aber wenn sie alternativlos sind, muss man damit leben. Dass aber eine Umleitung für eine Umleitung herhalten muss, ist schon nicht frei von Komik.

Mehr zum Thema:
Chaos durch neue B65-Sperrungen: Umleitungen kaum mehr erkennbar

Doch spätestens, wenn Verkehrsteilnehmer nach einer Nacht-und-Nebel-Aktion nicht mehr wissen, wo lang, hört der Spaß auf.

Im Digitalzeitalter hat die Behörde diverse Möglichkeiten, die Betroffenen schon früh am Morgen zu informieren, wo eine Sperrung ist. Pendler und Co. aber so im Regen stehen zu lassen, gehört sich nicht. Kein Wunder, dass der Ärger wächst. von Verena Gehring

Mehr Kommentare