Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Wenige Neuinfektionen: Inzidenz in Schaumburg sinkt deutlich
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis

Wenige Neuinfektionen: Inzidenz in Schaumburg sinkt deutlich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 04.04.2021
Die 7-Tage-Inzidenz in Schaumburg sinkt wieder.
Die 7-Tage-Inzidenz in Schaumburg sinkt wieder. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Landkreis

Fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus wurden in den vergangenen 24 Stunden in Schaumburg nachgewiesen. Diese Zahlen gab das Land Niedersachsen am Vormittag bekannt. Damit steigt die Zahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie auf 3609. In Niedersachsen haben sich im gleichen Zeitraum über 202.000 Menschen angesteckt.

Lesen Sie auch: Kein Zuschlag für Modellprojekt: Geschäfte in Stadthagen und Rinteln bleiben geschlossen 

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis liegt heute bei 112,2 (gestern: 128,6). Damit sinkt sie zwar, ist aber immer noch höher als im Landesdurchschnitt, der aktuell bei 102,8 steht. Die Zahl der Todesfälle in Schaumburg bleibt konstant bei 55. In Niedersachsen sind seit Beginn der Pandemie 4905 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben.