Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Beckedorf Absperrung missachtet: Unfall auf B65 zwischen Kobbensen und Beckedorf
Schaumburg Lindhorst Beckedorf Absperrung missachtet: Unfall auf B65 zwischen Kobbensen und Beckedorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 19.10.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Beckedorf/Kobbensen

Nachdem der 24-Jährige die Baustellenabsperrung an der Einfahrt Kobbensen-Heuerßen mit seinem Hyundai umfahren hatte, fuhr er zunächst nach Polizeiangaben noch etwa 500 Meter weiter gerade aus und traf dann hinter einer leichten Rechtskurve auf sein Hindernis: Ein etwa ein Meter hoher Schotterhaufen.

Schotterhaufen-Rampe

Umgebremst und mit einer, der Situation nicht angemessenen Geschwindkeit, sei er auf diesen Schotterhaufen aufgefahren und sofort abgehoben. Der Hyundai flog daraufhin etwa 30 Meter durch die Luft und landete zunächst auf dem Dach. Anschließend touchierte er eine Leitplanke, woraufhin der Wagen sich wieder auf die Reifen drehte und zum Stehen kam. Der 24-Jährige konnte den Wagen selbstständig verlassen und informierte daraufhin die Polizei.

Schutzengel im Einsatz

„Er hat großes Glück gehabt. Niemand der Anwohner hat den Unfall bemerkt, wäre ihm schlimmeres passiert, hätte er vielleicht die ganze Nacht dort gelegen, bis ihn irgendjemand entdeckt hätte“, sagte ein Beamter der Polizei. Der Stadthäger wurde anschließend mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus in Vehlen gebracht. Am Hyundai entstand ein Totalschaden. Alkohol und Drogeneinfluss, konnte nach Angaben der Polizei, nach Überprüfung ausgeschlossen werden. vr

Auch interessant:

https://www.sn-online.de/Schaumburg/Lindhorst/Beckedorf/Kehrtwende-in-Beckedorf-loest-Unfall-aus

https://www.sn-online.de/Schaumburg/Landkreis/Aus-dem-Landkreis/Chaos-durch-neue-B65-Sperrungen-Umleitungen-kaum-mehr-erkennbar

https://www.sn-online.de/Schaumburg/Landkreis/Aus-dem-Landkreis/Kommentar-zum-B65-Chaos-in-Schaumburg-Die-Pannen-Show-geht-weiter