Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Notarzteinsatz am Bahnhof Lindhorst: Strecke Minden-Haste gesperrt
Schaumburg Lindhorst Lindhorst

Notarzteinsatz am Bahnhof Lindhorst: Strecke Minden - Hannover gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 03.09.2020
Quelle: Babette Jakobs
Anzeige
Lindhorst

Aufgrund eines Personenschadens im Bereich des Bahnhofes Lindhorst ist am Donnerstagabend ab etwa 18.30 Uhr der Bahnverkehr auf der Strecke Minden-Hannover für mehrere Stunden zum Erliegen gekommen. Der Abschnitt zwischen Minden und Haste war komplett gesperrt.

Die Deutsche Bahn richtete einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.  Auch im Fernverkehr kam es zu Verspätungen. Gegen 22 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben.

Anzeige

Zum Schutz der betroffenen Familien und, um Nachahm-Effekte zu verhindern, berichten wir normalerweise nicht über Suizide, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Wie in diesem Fall, bei dem sich das Geschehen in der Öffentlichkeit abgespielt und zu erheblichen Beeinträchtigen des Zugverkehrs geführt hat. Wer unter Depressionen oder Selbstmordgedanken leidet, bekommt Hilfe von der Telefonseelsorge. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer 08 00/111-0-111 und 08 00/111-0-222 oder im Internet auf www.telefonseelsorge.de. Die Beratung ist anonym und kostenfrei.