Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Lindhorst Das sind die zehn Stationen der Müllsammelaktion in Lindhorst
Schaumburg Lindhorst Samtgemeinde Lindhorst

Das sind die zehn Stationen der Müllsammelaktion in Lindhorst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 15.07.2021
Bürgermeister Horst Schimmelpfennig (von links), Uwe Hattendorf (Tus Lindhorst), Christopher Sendler (SPD), Marianne Krzykowski (NABU), Benjamin Dageför (HGV) und Nils Hinse (Imkerverein Lindhorst) organisieren mit den anderen Vereinen die Aktion
Bürgermeister Horst Schimmelpfennig (von links), Uwe Hattendorf (Tus Lindhorst), Christopher Sendler (SPD), Marianne Krzykowski (NABU), Benjamin Dageför (HGV) und Nils Hinse (Imkerverein Lindhorst) organisieren mit den anderen Vereinen die Aktion Quelle: wel
Anzeige
Samtgemeinde Lindhorst

Zu einer gemeinsamen Müllsammelaktion am Samstag, 17. Juli, von 10 bis 14 Uhr, laden Vereine aus der Samtgemeinde Lindhorst ein. An insgesamt zehn Stellen wird Abfall gesammelt. Dazu kann jeder seinen selbst aufgelesenen Müll an einem der über die Samtgemeinde verteilten Orte abgeben.

Der Nabu Lindhorst startet am Kindergarten Heuerßen, die Grünen am Dorfgemeinschaftshaus in Kobbensen, der TuS Jahn Lindhorst auf seinem Vereinsgelände und der TuS Lüdersfeld auf dem Parkplatz am Sportgelände.

Lesen Sie auch: Elf Vereine aus der Samtgemeinde Lindhorst organisieren eine Müllsammel-Aktion

In Ottensen gibt es einen Sammelpunkt an der Alten Schule, die örtliche CDU nimmt den Abfall in der West- und Ostsiedlung in Lindhorst auf, der Handel- und Gewerbeverein Lindhorst auf dem Parkplatz der Bahn im Süden Lindhorsts und der Lindhorster Imkerverein an der Feldstraße 1 in Beckedorf.

Die Sammelstelle am Waldparkplatz Försterbrink in Beckedorf wird vom Lindhorster Volleyballverein bearbeitet und die SPD kümmert sich um den Abfall an der Straße Am Landweg in Lüdersfeld, Höhe Pumpwerk. r