Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Lindhorst Platz für Handel und Feuerwehr
Schaumburg Lindhorst Samtgemeinde Lindhorst Platz für Handel und Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 02.05.2017
Im Berreich der Südseite des Beckedorfer Feuerwehrgerätehauses soll die Möglichkeit zur Erweiterung geschaffen werden. Quelle: tro
SAMTGEMEINDE LINDHORST

Im Gewerbegebiet am Holzplatz in Lindhorst soll nach dem Willen des Ausschusses ein „Sondergebiet für großflächigen Einzelhandel“ ausgewiesen werden. Dort verfolgt der Aldi-Markt seit einigen Jahren Expansionspläne. „Wir wollen der Gemeinde ermöglichen, Aldi am Standort zu halten“, betonte Günther auf Nachfrage.

Zudem soll mit der Änderung des F-Plans die Möglichkeit geschaffen werden, das Gerätehaus der Beckedorfer Feuerwehr zu erweitern. Dieses Anliegen ergebe sich aus dem aktuellen Feuerwehrbedarfsplan, sagte Günther. Das Gebäude bietet den Mitgliedern nicht mehr genügend Platz.

Spielplatz soll für Umkleiden und Parkplätze weichen

Es fehlen geschlechtergetrennte Umkleidemöglichkeiten, auch die Autostellplätze reichen nicht aus. Um diese zu schaffen, soll der anliegende Spielplatz auf der Südseite des Gerätehauses verkleinert werden.

Weiterhin soll eine Bedarfsfläche für den Neubau eines Kindergartens in Lindhorst ausgewiesen sowie das Baugebiet Riehanger in Lüdersfeld erweitert werden. Am Donnerstag, 11. Mai, sind diese Punkte Thema im Samtgemeinderat. tro