Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Beteiligte hochzufrieden mit der Premiere
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Beteiligte hochzufrieden mit der Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 24.07.2018
Der Auftritt von Simply Dry ist einer der Festhöhepunkte.
Der Auftritt von Simply Dry ist einer der Festhöhepunkte. Quelle: gus
Anzeige
Bad Nenndorf

Die dreitägige Veranstaltung sei nahezu perfekt verlaufen, bilanzierte beispielsweise Stadtdirektor Mike Schmidt. Lediglich kleinere Stellschrauben sollen bei der zweiten Auflage im kommenden Jahr angezogen werden.

Hinteren Teil der Fußgängerzone einbeziehen

„Das ist aber schon Jammern auf hohem Niveau“, betonte Schmidt. Es gehe beispielsweise darum, die Einzelhändler und Gastronomen auch im hinteren Teil der Fußgängerzone besser mit einzubeziehen. Von dort habe er diesen Wunsch zugetragen bekommen. Auch hätte der Kinderflohmarkt im Vorfeld besser beworben werden müssen.

Ansonsten gebe es nichts zu meckern. Die Abende hätten nicht besser laufen können, die Musik sei erstklassig gewesen, auch die Gastronomen seien seines Wissens zufrieden. Bei den Auftritten der Bands am Freitag- und am Samstagabend war ein Begriff in vieler Munde: „Heiße Sole“. Denn an das Vorgänger-Stadtfest, das vor einigen Jahren eingestellt worden war, erinnerte die ausgelassene Stimmung in der Fußgängerzone.

250 Teilnehmer beim Kurtaler-Gewinnspiel

SN-Verlagsleiter Markus Bruns freute sich besonders über die rund 250 Teilnehmer am Kurtaler-Gewinnspiel. Die Zahl sei ein Beleg dafür, dass das Fest mit all seinen Aktionen bestens angenommen wurde.

Hotelier Klaus Pittack junior bezeichnete die Moor-Beats als „Sommernachtstraum“. Die Premiere sei besser gelaufen als erwartet. Das Publikum sei auch von der Altersstruktur her bunt durchmischt gewesen. „Deshalb hatten wir eine richtig tolle Atmosphäre“, schwärmte der Gastronom, der gleich zwei Getränkewagen inklusive Außenbestuhlung am Kurhaus betrieben hatte.

Bad Nenndorf nehmen neue Veranstaltung auf Anhieb gut an

SN-Geschäftsführer Marc Fügmann sprach von einer „tollen Premiere“. Das Wetter habe prima mitgespielt. Fügmann dankte den Bad Nenndorfern, dass sie die neue Veranstaltung auf Anhieb so gut angenommen haben. Nur einige Kleinigkeiten seien fürs nächste Mal zu ändern. Ansonsten stimmte das Paket.

Möglicherweise wird das Fest im kommenden Jahr auf einen früheren Termin gelegt. Schmidt nannte das letzte Wochenende vor den Sommerferien als denkbare Variante.

Von Guido Scholl