Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Bittere Pille: Kur-Apotheke schließt ab Ende April für immer
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Bittere Pille: Kur-Apotheke schließt ab Ende April für immer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 11.04.2019
Die Kur-Apotheke am Rande der Fußgängerzone bleibt ab Mai geschlossen. Quelle: lht
Anzeige
Bad Nenndorf

Die Apotheke wird am Dienstag, 30. April, zu den gewohnten Öffnungszeiten bis 18.30 Uhr letztmalig ihre Türen öffnen. Bis zum Monatsende sei das Arzneigeschäft voll lieferfähig, verspricht Uebel. Auch der Botendienst soll bis zum 30. April in gewohnter Manier funktionieren.

So geht es nach der Schließung der Apotheke in dem Gebäude weiter

Inhaber Uebel, der die Apotheke in den vergangenen 26 Jahren geleitet hat, nennt für die Schließung sowohl gesundheitliche als auch wirtschaftliche Gründe. Er selbst gehe in den Ruhestand, einen Nachfolger für das Geschäft gebe es nicht. „Nach meinen Erkenntnissen ist keine neue Apotheke geplant“, erklärt Uebel auf Anfrage.

Anzeige

Leer stehen wird das Gebäude nach Informationen dieser Zeitung aber nicht. Ein Arzt aus Stadthagen soll die Immobilie gekauft haben und will diese zu einem Gesundheitszentrum ausbauen. von Lennart Hecht