Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf DRK spendet 200 Adventskalender für bedürftige Kinder
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf DRK spendet 200 Adventskalender für bedürftige Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 20.11.2018
Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer (von links) dankt Marion Strüver und Inge Spormann vom DRK-Ortsverein Suthfeld für die großzügige Spende.
Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer (von links) dankt Marion Strüver und Inge Spormann vom DRK-Ortsverein Suthfeld für die großzügige Spende. Quelle: lht
Anzeige
Bad Nenndorf

Adventskalender hat es in der Ausgabestelle der Tafel in Bad Nenndorf schon in den vergangenen Jahren gegeben. Doch häufig waren es zu wenige, oder die Kalender erreichten die Einrichtung erst im Januar.

Das ist dieses Jahr anders. Denn der DRK-Ortsverein Suthfeld hat der Ausgabestelle jetzt 200 Kalender gespendet. „Das entspricht ziemlich genau der Zahl an Kindern, die wir hier in Bad Nenndorf haben“, stellte Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer zufrieden fest. Viele Familien könnten ihren Kindern nicht aus eigenen Stücken Kalender kaufen.

DRK-Ortsvereine für die Tafel eine wichtige Unterstützung

Zudem nutzte Niemeyer die Gelegenheit, sich bei Marion Strüver und Inge Spormann aus Suthfeld, die die Kalender vorbeigebracht hatten, stellvertretend für die gute Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen zu bedanken. Erst zum Umzug der Nenndorfer Ausgabestelle hatten die Suthfelder zusammen mit dem Roten Kreuz aus Horsten und dem der Kurstadt lang haltbare Lebensmittel im Wert von 700 Euro gespendet.

Und auch sonst seien die Ortsvereine ein eminent wichtiger Partner. „Wenn wirklich Not am Mann ist und ich auf den Boden der Vorratskisten gucken kann, dann reicht ein Anruf“, berichtete Niemeyer. Das sei genau die Unterstützung, auf die die Tafel angewiesen sei.

von Lennart Hecht