Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Firma vergisst Absperrung: K49 ist aus Versehen zu lange dicht
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Firma vergisst Absperrung: K49 ist aus Versehen zu lange dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 09.07.2019
Die 49 war wegen Voruntersuchungen an dieser Brücke zwischen Riepen und Horsten seit Donnerstag gesperrt. Doch die Straße blieb länger unpassierbar als eigentlich vorgesehen. Quelle: Guido Scholl
Riepen/Horsten

Auf Anfrage erklärte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln, dass sich die Untersuchung der Brücke auf der K49, die auch An der Mühlenaue heißt, ohnehin etwas verzögert hatte. Ein Teil der Brücke musste geöffnet werden.

K49 hätte schon am Montag wieder geöffnet werden sollen

Das für die Reparatur eingesetzte Material brauchte aber länger zum Trocknen, als gedacht. Dennoch hätte die Straße am Montag wieder freigegeben werden sollen. Am Dienstag wurde der Verkehrsicherer noch einmal daran erinnert. von Andrea Göttling

Lesen Sie auch:
Ausbau von K49 und K48: Grüne protestieren mit Lichterkette gegen Aufschub der Sanierungsarbeiten