Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Gourmetfest im Kurpark: Neuerung sollen es noch besser machen
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Gourmetfest im Kurpark: Neuerung sollen es noch besser machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 16.07.2019
Köche, Organisatoren und Sponsoren sind schon heiß auf das Gourmetfest – natürlich nicht nur wegen des warmen Wetters.  Quelle: göt
Bad Nenndorf

Schmausen und schlendern ist angesagt auf der Promenade des Kurparks Bad Nenndorf von Freitag, 30. August, bis Sonntag, 1. September. Weiße Pagodenzelte verwandeln die Strecke in eine Genussmeile, auf der heimische Gastronomen diverse Köstlichkeiten anbieten. Obwohl das Grundkonzept gleich bleibt, hat KurT-Geschäftsführer Benjamin Lotz bei der Vorbesprechung für das Gourmetfest mit den Köchen einiges Neues berichten können.

Bei den Köchen gab es nur eine Änderung. Neu dabei ist anstelle des Rodenberger Ratskellers Plaza-Wirt Bojan Djordjevic, der im Herbst 2020 auch ein Restaurant im Kurhaus eröffnen will.

Lokalmatador am Freitag beim Gourmetfest

„Auf mehrfachen Wunsch hin“ werde am Freitag nicht Soul Kitchen auftreten, sondern ein Lokalmatador. The New Brand Splendid mit The Boogie Horns sollen den Besuchern ab 20.30 Uhr einheizen. Aus allen Ecken haben die Organisatoren Lotz zufolge dafür Zuspruch geerntet. Auch sei es „ein großer preislicher Unterschied“.

Am Samstagabend steht The Hit Radio Show mit ihrer stilechten Imitation großer Künstler wie Tina Turner, Elton John und Queen auf der Bühne. Das große Feuerwerk im Kurpark bereitet den grandiosen Endspurt vor – und wer danach noch nicht alles gegeben hat, kann einfach bei der Night-Dancer-Party in der Wandelhalle weiter feiern.

Gourmetfest am Sonntag mit Jazz-Nachmittag

Die Planungen für den Sonntag sind noch in den letzten Zügen, es soll aber ein netter Jazz-Nachmittag werden, stellte Lotz in Aussicht. Im Park werden wieder einige Bereiche abgetrennt, in denen die Gäste ganz entspannt das Ambiente des Gourmetfests erleben können.

Zwei neue Ideen bringt Lotz in diesem Jahr ein: Zum einen sorgen am Samstagnachmittag Show-Köche für eine ganz besondere Prise Live-Entertainment. Bei den Sizzlebrothers dreht sich am Samstag ab 16.30 Uhr alles um das Thema Grill.

Zum anderen möchte Lotz die Esplanade im Kurpark in das Geschehen involvieren. Dort soll es Spiel und Spaß für kleine und große Kinder geben – und zwar das ganze Wochenende über. So hat der Nachwuchs seinen Spaß, während die Eltern das kulinarische Angebot genießen. Zudem soll ein kleiner Biergarten vor der Wandelhalle aufgebaut werden. „Da können wir von einer Attraktivitätssteigerung sprechen“, befand Stadtdirektor Mike Schmidt. Ohnehin erwarte er bei der diesjährigen Auflage mehr Besucher, weil sich der Termin nun nicht länger mit Veranstaltungen in Steinhude und Barsinghausen überschneidet.

Verkaufsoffener Sonntag während des Gourmetfest

Schmidt verkündete noch eine weitere gute Nachricht: „Durch den Wechsel in der Geschäftsführung haben wir diverse neue Sponsoren gewinnen können.“

Die Einzelhändler der Innenstadt laden zum Einkaufsbummel am verkaufsoffenen Sonntag ab 13 Uhr ein. Der Eintritt zum Gourmetfest ist an allen Tagen kostenfrei. Die Öffnungszeiten sind: Freitag von 17 bis 24 Uhr, Samstag von 12 Uhr bis 24 Uhr, Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Die Night-Dancer-Party am Samstag dauert bis 3 Uhr.

gus, göt