Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Kirchengemeinde muss Pfarrhaus sanieren - oder droht gar der Abriss?
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Kirchengemeinde muss Pfarrhaus sanieren - oder droht gar der Abriss?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 12.09.2019
Das Bad Nenndorfer Pfarrhaus muss saniert werden – oder droht mehr? Quelle: gus
BAD NENNDORF

Aktuell bewohnt Pastorin Sabine Lambrecht noch das Haus. Sie wird allerdings zur Friedenskirche nach Hannover wechseln und daher aus dem Gebäude, das im Eigentum der Gemeinde steht, ausziehen.

Lesen Sie auch: Das sagte Pastorin Lambrecht vor dem Abschied

Ihre Nachfolgerin, Nathalie Otte, die aus Beber nach Nenndorf kommt, will nach eigenen Angaben zunächst aufgrund von geplanten Arbeiten an dem Gebäude nicht in das Pfarrhaus einziehen.

Abriss steht zur Debatte

Im Gespräch ist auch ein möglicher Abriss. Die Entscheidung darüber steht aber noch aus. „Dass etwas passiert, steht fest“, bestätigt die stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstands, Gudrun Göbel. Allerdings könnten noch keine genauen Angaben zu den geplanten Arbeiten gemacht werden.

Auch interessant: So viele Mitglieder hat die Kirchengemeinde verloren

„Was genau passiert, ist noch nicht entschieden“, so Göbel. Zunächst müssten noch konkrete Pläne für die nötigen Maßnahmen am Pfarrhaus erstellt werden, erst dann könne gesagt werden, in welche Richtung es geht.

„Das wird noch eine Weile dauern,“ ist sich die Leiterin des Kirchenvorstands sicher. 

Von Isabell Remmers