Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Unbekannte brechen bei Fledermäusen ein und randalieren
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Unbekannte brechen bei Fledermäusen ein und randalieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 16.04.2019
Um in den Schacht zu kommen, haben die Täter eine Steinplatte gelöst. Quelle: pr.
Bad Nenndorf

Die Tat habe sich zwischen dem 9. und 15. April ereignet, teilten die Beamten weiter mit. Dabei wurden die Abdeckplatte eines Schachtes, die Sandsteinabdeckung der Umrandung des Fledermausquartiers sowie die Abdeckung der Belüftungsschächte beschädigt. Der mit einem Schloss gesicherte Zugang zum Schacht wurde aufgebrochen.

Neben der Sachbeschädigung wird den Unbekannten auch ein Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz zur Last gelegt. „Es ist verboten, wild lebende Tiere mutwillig zu beunruhigen oder ohne vernünftigen Grund zu fangen, zu verletzen oder zu töten“, schreibt die Polizei. Zeugenhinweise werden erbeten bei der Polizei Bad Nenndorf unter Telefon (0 57 23) 9 46 10.