Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Noch mehr Moorbeats: Was an den drei Tagen alles los ist
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Noch mehr Moorbeats: Was an den drei Tagen alles los ist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.06.2019
Wie bereits im Vorjahr übernehmen Stadtdirektor Mike Schmidt (links) und SN-Redakteur Guido Scholl die Verlosung des Kurtaler-Gewinnspiels. Quelle: göt
Anzeige
BAD NENNDORF

Am Freitag (28. Juni) beginnt die dreitägige Sause um 18.50 Uhr mit einer zusätzlichen Vorführung der Looms Dance Crew. Noch einmal zu sehen ist die Gruppe am Sonnabend um 15.30 Uhr bei den Moorbeats. Am Freitag um 19 Uhr folgt dann eine kurze Eröffnungsrede, ehe Simply Dry auf der großen Bühne am Haus Kassel loslegen.

Noch gibt es freie Plätze beim Kinderflohmarkt am Sonntag in der Fußgängerzone. Von 12 bis 16 Uhr können Jungen und Mädchen dort Spielzeug, Bücher, CDs und mehr anbieten. Anmeldungen sind unter Telefon (0 57 21) 80 92 60 möglich – auf diesem Weg gibt es eine feste Standzusage. Allerdings ist es auch erlaubt, am Sonntag spontan vorbeizukommen, um beim Flohmarkt mitzumachen.

Anzeige

1000-Euro-Gutschein zu gewinnen

Bis zum Sonnabend läuft auch weiterhin das Kurtaler-Gewinnspiel. Wer in den teilnehmenden Geschäften einkauft, bekommt pro zehn Euro Warenwert einen Kurtaler. Wer drei davon zusammen hat, kann sie auf eine Karte kleben und sie samt Angabe der eigenen Adresse im SN-Büro an der Kurhausstraße 15 in die Losbox tun.

Sollte geschlossen sein: Einfach in den Briefkasten stecken. Abgabeschluss ist am Sonntag um 15.30 Uhr. Das Büro ist am Sonnabend und Sonntag ab 13 Uhr geöffnet. Die Verlosung beginnt um 16 Uhr, Hauptpreis ist ein 1000-Euro-Einkaufsgutschein.

Simply Dry rocken zum Auftakt der Moorbeats. Foto: pr.

Es gibt auch zwei Modeschauen. Um 15 Uhr ist zunächst das Nähatelier Grünsel auf der Bühne in der Fußgängerzone an der Reihe. Vorgeführt wird hochwertige Kleidung aus Naturmaterialien. Um 16 Uhr folgt eine Modenschau des Umsonstladens. Gezeigt werden dann gut erhaltene gebrauchte Kleidungsstücke. Diese Schau richtet sich gegen das Wegwerfen von Textilien. Es treten fünf Models auf. Der Umsonstladen hat am Sonntag von 15 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Von Livemusik bis Gottesdienst

An allen drei Tagen gibt es zusätzlich zu eine umfangreichen kulinarischen Angebot jede Menge Aufführungen, unter anderem des VfL Bad Nenndorf und der Batz, außerdem Spiele vom Bobbycar-Rennen bis zum Torwandschießen. Außerdem stellt das Autohaus Pinkau zehn Autos an der oberen Kurhausstraße aus. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst gefolgt von Chormusik.

Heiß her gehen soll es wieder an den Abenden, wenn Livemusik unter anderem von Rene Nocon und Lost in a Million in die Innenstadt lockt. Das ganze Programm gibt es auf www.moorbeats.de.

Guido Scholl