Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
19°/ 14° Gewitter
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst

Nach der Kurstadt hat auch die Gemeinde Hohnhorst diskutiert, ob sie ein Wegränderkonzept erstellen will. Als Beispiel wurde jenes aus Bad Nenndorf vorgelegt. Was dort noch positiv aufgenommen worden war, wurde wenig später in der Nachbarkommune kritisiert. Gerade im Hinblick auf die Landwirtschaft gab es viel Kritik.

04.07.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

In der Gemeinde Hohnhorst sollen zwei Feuerwehrhäuser neu gebaut werden - in Hohnhorst und in Ohndorf. Die von der Feuerwehr benannte Wunschfläche bereitet der Verwaltung Kopfzerbrechen. Dort müssen mehrere Interessen unter einen Hut gebracht werden. In Hohnhorst wird die Planung derweil konkret.

02.07.2020

Jetzt steht dem Neubaugebiet Westlich Kornweg wohl nichts mehr im Weg: Die Gemeinderäte Haste und Hohnhorst stimmten für die Pläne. Ob sich nun noch Widerstand von Anlegern regt, ist offen.

24.06.2020

Mindestens 200.000 Euro Schaden - so lautet die erste Schätzung der Polizei nach dem Unfall am Bahnübergang Hohnhorst. Dort war am Montag eine S-Bahn mit einem Trecker-Anhänger kollidiert, der auf den Schienen eine Panne hatte. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg gab nun ein Gutachten in Auftrag.

23.06.2020
Anzeige

Am Bahnübergang in Hohnhorst ist am Montagnachmittag eine S-Bahn mit einem Traktor-Anhänger kollidiert. Nach ersten Informationen gab es dabei glücklicherweise keine Verletzten. Die Hauptstraße und die S-Bahn-Strecke sind aber derzeit gesperrt. Als Ersatzverkehr pendeln Busse zwischen Haste und Bantorf.

22.06.2020

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Die Ursache für den Scheunenbrand in Nordbruch wird wohl nicht geklärt werden können. Die Polizei hat die Ermittlungen nun eingestellt und die Akte an die Staatsanwaltschaft übergeben. Aber auch dort wird wohl nicht weiter nachgeforscht. 

15.06.2020

Zweieinhalb Wochen nach dem Großeinsatz in Nordbruch steht die Ursache für den Scheunenbrand noch nicht fest. Die Ermittlungen der Polizei laufen noch. Die aufmerksamen Passanten, die die Bewohner gewarnt und die Feuerwehr alarmiert hatten, sind inzwischen gefunden worden.

03.06.2020

Sieben Familien des Haster Rehwinkels – so steht es auf deren Homepage – kritisieren die Pläne, am Scheller ein Baugebiet auszuweisen. Der Protest der Interessengemeinschaft Westlich Kornweg stößt einigen Nachbarn inzwischen sauer auf. Nach der Verteilung eines Flugblattes ist bei Familie V. der Geduldsfaden gerissen. Ihre Botschaft: Nicht alle Anlieger sind gegen das Baugebiet.

28.05.2020

Nach dem Scheunenbrand in Nordbruch am Freitagabend hat sich die Polizei am Montagvormittag noch einmal ein Bild von der Einsatzstelle an der Nordbrucher Straße gemacht. Auch am Montag gestalteten sich die Ermittlungen zu der Brandursache in dem Schutt schwierig. Die Polizei will nun Sachverständige zurate ziehen. 

18.05.2020
Anzeige