Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst So viel Spaß gab's beim Familientag des MTV Rehren
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst So viel Spaß gab's beim Familientag des MTV Rehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 12.08.2019
Jede Menge Spaß hatten die Kinder an den Spielstationen. Quelle: ar
REHREN

Viele Familien tummelten sich auf dem Sportplatz und schauten den Kindern und Jugendlichen begeistert zu, während diese sichtlich Freude hatten, sich auszuprobieren.

Olympisches Feuer dabei

Nach der Begrüßungsrede von Vereinschef Uwe Rohrßen liefen sämtliche Kinder mit Musik auf der Rasenfläche ein und brachten sogar das „olympische Feuer“ mit. Dieses wurde allerdings aufgrund der Trockenheit sofort in einer großen Feuerschale wieder gelöscht.

Hier geht's zur Bildergalerie:

Im Anschluss lieferten sich die SG Haste/Rehren/Riehe und ihre Gäste unter den wachsamen Augen ihrer Trainer spannende Spiele. Der Einladung waren der VfL Bad Nenndorf sowie der SV Bokeloh, der gleich mit zwei Mannschaften antrat, gefolgt. Alle Spieler erhielten Medaillen für ihre Teilnahme.

Weitwurf mit Schwämmen

Für jede Menge Gaudi bei den Kindern sorgten sieben Spielstationen, die sportlich zu bewältigen waren. Ob Tischtennis, Hochsprung oder Weitwurf mit Schwämmen – Spaß war vorprogrammiert. Besonders beliebt war ein Hindernislauf, bei dem sich die Teilnehmer zuerst zu verkleiden hatten, bevor es über Minihürden oder unter Kästen hindurch ging.

Währenddessen genossen die Erwachsenen Herzhaftes und Süßes und unterstützten ihren Nachwuchs lautstark. Abschließend bekam jedes Kind einen kleinen Preis als Geschenk.

Von Andrea Riekena