Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nenndorf Altenhilfe nicht präsent genug
Schaumburg Nenndorf Nenndorf Altenhilfe nicht präsent genug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 24.04.2017
NENNDORF

Bernd Reese merkte beispielsweise die Altenhilfe des Landkreises an, die eine Außenstelle in der Kurstadt an der Horster Straße unterhält. Jene sei unter Senioren kaum bekannt und außerdem nur sehr schwer über einen Treppenaufgang zu erreichen. Das konnte auch Klaus Dieter Salzbrunn, Vorsitzender des Seniorenbeirats, bestätigen. Reese sagte, dass der Landkreis sich etwa um eine Anmietung im Kurhaus hätte bemühen können.

„Der Landkreis kann nicht ewig mit dem Argument kommen, höchstens sechs Euro pro Quadratmeter Miete bezahlen zu wollen“, erklärte Reese. Ferner wurde etwa der Mangel an öffentlichen Toiletten in der Samtgemeinde sowie der Bahn-Fernverkehr angesprochen. Für Letzteres fehle es an Beratungsmöglichkeiten. Außerdem seien die Ticket-Automaten am Bahnhof oft schwer einsehbar, da die Sonne blende, befand Salzbrunn.js