Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nenndorf Balke beerbt Bock
Schaumburg Nenndorf Samtgemeinde Nenndorf Balke beerbt Bock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 19.12.2018
Der neue Jugendbeirat: Laura Halisch (von links), Tim Felix Dettmer, Judica Austin, Tim Blanke, Lea Husmann, Lea Sankowske und Dennis Machule. Foto: göt Quelle: göt
Anzeige
SAMTGEMEINDE NENNDORF

Bei der konstituierenden Sitzung hakten die Jugendlichen alle Formalitäten ab, wie beispielsweise die Bildung eines Vorstands. Nun können sie in die kreativ-produktive Phase übergehen. Doch wie Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt es ausdrückte, mussten erst die trockenen und spießigen Aufgaben erledigt werden.

Die Beiratsmitglieder ließen sich nicht lange bitten und wählten Yannick Balke zu ihrem Vorsitzenden. Dieser war allerdings nicht selbst anwesend sondern nur übers Telefon zugeschaltet.

Anzeige

Vorsitzender nur für ein Jahr

Er schlug vor, den Vorsitzenden zunächst nur für ein Jahr zu wählen. Bendix Bock habe das zwei Jahre sehr gut gemacht, meinte Balke. Wenn mehr Abwechslung im Vorstand ist, bekämen aber auch potenzielle Vorstands-Nachfolger eine Gelegenheit, sich einzuarbeiten.

Yannick Balke

Schließlich herrscht im Jugendbeirat altersbedingt eine höhere Fluktuation. Als Balkes Stellvertreter wurden Lea Husmann und Tim Blanke gewählt. Schriftführerin ist Lea Sankowske.
„Es gibt noch viele Sachen, die wir anpacken müssen“, meinte Schmidt. Er habe die vergangenen zwei Jahre gerne mit dem Beirat zusammengearbeitet.

Spaß bei der Sache sei gut, befand er und wies darauf hin, dass der Haushaltsposten für den Beirat von 500 auf 1000 Euro angehoben wird. Das Geld sei nicht nur zum Drucken von Flyern da, sondern dürfe auch für einen gemeinsamen Grillabend aufgewendet werden, teilte Schmidt den frisch gewählten Jugendlichen mit. göt

Anzeige