Menü
Anmelden
Wetter Regen
21°/ 12° Regen
Schaumburg Niedernwöhren
Symbolbild

Im Großteil der Samtgemeinde Niedernwöhren kann der Ausbau des Glasfasernetzes beginnen: Bei der Nachfragebündelung haben 40 Prozent der Bürgerinnen und Bürger einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser (DG) unterzeichnet und damit die erforderliche Quote erreicht.

18.06.2021
Anzeige

Aktuelles aus der Samtgemeinde Niedernwöhren

Der jüngste Starkregen hat den Ärger bei einem Anwohner der Klosterstraße in Niedernwöhren wieder hochkochen lassen. Die Feuerwehr musste einen Keller leerpumpen - Wolfgang Müller bemängelt die Situation am dortigen Graben eigener Auskunft nach aber schon seit Jahren. Die Gemeinde sieht dagegen keinen Handlungsbedarf.

04.06.2021

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Eigentlich sollte in Niedernwöhren als nächstes die Straße „Auf der Angst“ saniert werden, nach einem Besuch der Sportplatzstraße schwenkt der Gemeinde-Bauausschuss jetzt aber um. Erhebliche Mängel, Umfallgefahren für Radfahrer - zweitgenannte Straße soll jetzt zuerst erneuert an die Reihe kommen. Die Gemeinde soll zunächst Lösungsmöglichkeiten abklären.

31.05.2021

Nachdem ein anonymer Radfahrer Kritik an den Radwegen in Wiedensahl geübt hatte, haben sich Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), Schaumburgerland Tourismus, der Gemeinde und des Landkreises zu einer Stellungnahme getroffen. Aus ihrer Sicht seien die Wege reizvoll und gut befahrbar für naturbewusste Ausflügler.

25.05.2021

70 Jahre lang war es unauffindbar, ehe es überraschend wiederentdeckt - und schließlich versteigert - wurde: Das wohl berühmteste Selbstporträt Wilhelm Buschs. Jetzt ist es im „Deutschen Museum für Karikatur und Zeichenkunst“ in Hannover zu sehen. Und wer weiß: Vielleicht ist eine Leihgabe ans Geburtshaus in Wiedensahl möglich.

24.05.2021
Anzeige

Bei Hans-Heinrich Munk aus Wiedensahl ist das Digitalzeitalter noch nicht angebrochen. Der Landmaschinenmechaniker kommt auch ohne klar. Keine E-Mail, kein Handy, Festnetz und Fax sind das höchste der Gefühle. Und trotzdem ist Munk weltweit vernetzt und gefragt.

14.05.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Verhandlungen zwischen der Gemeinde Meerbeck und Deutsche Glasfaser sind gescheitert - vorerst. Eine Online-Petition mit mehr als 100 Unterzeichnern bringt jetzt wieder Bewegung in die Sache. Die Verwaltung hat angekündigt, noch einmal den Kontakt zu Deutsche Glasfaser zu suchen. Die Verantwortlichen erneuern aber auch ihre Kritik und beziehen Stellung.

12.05.2021

Ein Landwirt und ein Imker arbeiten in Hülshagen seit drei Jahren Hand in Hand - und beide Seiten profitieren von der Kooperation, in deren Mittelpunkt gut eine halbe Million Bienen stehen. Wie die Zusammenarbeit genau funktioniert und wo die Vorteile liegen, haben uns Tim Winkelhake und Andreas Senne bei einem Treffen auf einem Rapsfeld erzählt.

12.05.2021

Am heutigen Samstag ist Aileen Borschke seit genau 100 Tagen Bürgermeisterin der Samtgemeinde Niedernwöhren. Feuerwehr, Schulumbau, Kinderbetreuung, Zusammenarbeit - was hat sich in der Anfangszeit getan, was steht noch bevor? Zeit für eine Bilanz.

08.05.2021

Die Polizei hatte im März 2020 offenbar den richtigen Riecher: Sie wollten an der Skaterbahn in Niedernwöhren nach dem Rechten sehen - und trafen auf einen 22-Jährigen, der Gras im Auto und Geld in der Unterhose hatte. Im Berufungsverfahren hat das Landgericht Bückeburg jetzt allerdings die Strafe für den jungen Mann reduziert.

06.05.2021
Anzeige