Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 11° wolkig
Schaumburg Niedernwöhren

Den Zustand der Gemeindestraßen hat der Niedernwöhrener Bauausschuss jetzt unter die Lupe genommen. Die nächsten Instandsetzungen werden den südlichen und den westlichen Teil des Orts betreffen, erst die Finanzstraße, dann die Grenzstraße. Mit welchen Kosten dabei kalkuliert werden muss ist noch unklar. 

18.10.2019

Aktuelles aus der Samtgemeinde Niedernwöhren

Schwere Verletzungen hat eine 74-jährige Frau aus Niedernwöhren erlitten, als sie mit ihrem Wagen gegen einen Mast der Telekom gekracht ist. Der Vorfall hatte sich am Mittwoch gegen 14.40 Uhr auf der Feldstraße (K 27) ereignet. Der Toyota landete anschließend auf dem Dach im Feld.

07.08.2019

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Die Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Niedernwöhren hat seit Samstag für eine Woche ihr Zeltalger auf dem Sportplatz Lauenhagen ausrichtet.

04.08.2019

Drei neue Wildschadensschätzer hat der Wiedensahler Rat in seiner jüngsten Sitzung ernannt. Sie werden gerufen, wenn Wildschweine Getreidefelder zerstören.

01.08.2019

Sieben Tage hat die Hinfahrt mit der „African Queen“ gedauert. Nun ist Burghard Kühnlein schon wieder auf dem Rückweg. Er freut sich, dass er am Ausflugslokal Bad Hiddenserborn zwischenstoppen kann.

28.07.2019

Seit einigen Tagen heißt es an der Grenze zwischen Hespe und Seggebruch wieder: Freie Fahrt! Der Kohlenweg ist saniert, jedenfalls der erste Abschnitt. Bevor der zweite Abschnitt folgen kann, müssen Jörn Wittkugel und Uwe Grone, die Bürgermeister von Seggebruch und Hespe, noch über Geld verhandeln.

25.07.2019

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Die ehemalige Sondermülldeponie in Münchehagen ist weiterhin dicht. Laut dem Bericht des Überwachungs-Gremiums, treten keine Schadstoffe aus der "gesicherten Altlast" aus.

21.07.2019

Im ehemaligen Kalthaus in Wiedensahl ist heute ein Gemeinde- und Vereinsarchiv untergebracht. Das ist vor allem auf das Wirken einer Person zurückzuführen: Kurt Cholewa.

17.07.2019

Vier Tage lang haben die Schützen in Wiedensahl wieder ihr Schützenfest gefeiert. Zum 231. Mal fand die Traditionsveranstaltung statt. Die Gäste durften sich aber in diesem Jahr auf Neuheiten freuen. 

14.07.2019

Dem Ziel, eine Art Super-Bauhof zu organisieren, ist die Samtgemeinde Niedernwöhren erheblich näher gekommen. Fünf der sechs Gemeinden wollen mitmachen, nur Wiedensahl bleibt außen vor.

12.07.2019