Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Meerbeck Meerbecker fährt in Rehburg-Loccum mit 2,09 Promille gegen Baum
Schaumburg Niedernwöhren Meerbeck Meerbecker fährt in Rehburg-Loccum mit 2,09 Promille gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 10.07.2019
Bei dem verunglückten Renault entstand ein Totalschaden.  Quelle: pr.
Meerbeck / Rehburg-Loccum

Ein 34 Jahre alter Meerbecker war am Dienstagabend gegen 22 Uhr mit seinem Renault auf der Nienburger Straße Richtung Husum in Rehburg-Loccum unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Zunächst touchierte der 34-Jährige mit seinem Wagen eine Straßenlaterne und eine Hydranten, dann endete die Fahrt für ihn vor einem Baum. 

Ein Anwohnerin hatte den Unfall beobachtet und die Polizei informiert. Die Beamten stellten nach ihrem Eintreffen einen Alkoholgeruch bei dem Meerbecker fest und entnahmen dem Unfallverursacher daher Blut. Der Test ergab einen Wert von 2,09 Promille. Der Führerschein des 34-Jährigen wurde eingezogen. Der Renault wies einen Totalschaden auf, der Fahrer blieb aber unverletzt. 

Zudem mussten Mitarbeiter des örtlichen Stromversorgers am Unfallort anrücken, da an der beschädigten Laterne Kabel freigelegt wurden. 

Lesen Sie auch: Zu schnell: 18-Jähriger überschlägt sich im Wiedensahler Kreisverkehr

isa