Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pollhagen 75-Jähriger ohne Führerschein unterwegs - wegen Alkoholdelikt abgegeben
Schaumburg Niedernwöhren Pollhagen 75-Jähriger ohne Führerschein unterwegs - wegen Alkoholdelikt abgegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 13.10.2019
Quelle: Symbolbild, dpa
Pollhagen

Der 75-Jährige war am Sonntag gegen 12.30 Uhr im Schaumburger Wald in Pollhagen in Richtung Wölpinghausen unterwegs, als die Polizei ihn für eine Kontrolle anhielt. Als der Mann aus Bad Eilsen seinen Führerschein vorzeigen sollte, gab er zunächst an, die Fahrerlaubnis zu Hause vergessen zu haben. Die Beamten führten jedoch eine Kontrolle der Personalien durch. Diese ergab, dass der 75-Jährige seinen Führerschein bereits vor sechs Jahren aufgrund eines Alkoholdeliktes abgegeben hatte. 

Idiotentest noch nicht absolviert

Bis heute hatte der Mann aus Bad Eilsen noch keine neue Fahrerlaubnis wieder erteilt bekommen, da er die fällige MPU noch nicht nachgewiesen hatte. Die Polizisten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Seine Begleiterin, die einen Führerschein besaß, setzte die Fahrt fort. 

Gegen den 75-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Führerscheins eingeleitet. isa

Lesen Sie auch: Männer legen bewusstlos geschlagenes Opfer auf Stadtbahn-Gleise