Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pollhagen Traktor brennt in Pollhagen – Brandstiftung?
Schaumburg Niedernwöhren Pollhagen Traktor brennt in Pollhagen – Brandstiftung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 26.04.2019
Heck und Kabine des Treckers sind durch das Feuer zerstört. Quelle: pr.
Pollhagen

Der Angaben der Beamten zufolge hatte der Landwirt am frühen Morgen sein Haus an der Hauptstraße verlassen und gesehen, dass das Fahrzeug in Flammen stand. Der vordere Bereich des Treckers blieb dabei intakt, Heck und Fahrerkabine wurden zerstört. Der Schaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Zunächst waren auch die Ortsfeuerwehren Meerbeck-Niedernwöhren, Nordsehl-Lauenhagen und Pollhagen sowie die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Niedernwöhren alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte der Eigentümer das Feuer aber schon größtenteils gelöscht. Darum blieb nur die Ortswehr Pollhagen vor Ort, um nachzulöschen und die Wärme des Traktors zu prüfen.

Polizei ermittelt - auch Brandstiftung möglich

Eine Erklärung für das Entstehen des Brandes hatte der Mann nicht – er habe das Fahrzeug am Vorabend nach getaner Arbeit abgestellt und es am Morgen dann brennen sehen. Ebenso wenig kann sich die Polizeibisher das Schadensbild erklären, weshalb aus ihrer Sicht auch eine Brandstiftung in Frage kommt. Die Ermittlungen dauerten im Laufe des Freitags weiter an.

Mögliche Zeugen sind aufgerufen, Beobachtungen aus der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei der Polizei Stadthagen unter der Telefonnummer (0 57 21) 4 00 40 zu melden. tro