Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Niedernwöhren Fusion: Ablaufplan steht schon
Schaumburg Niedernwöhren Samtgemeinde Niedernwöhren Fusion: Ablaufplan steht schon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 30.05.2018
SAMTGEMEINDE NIEDERNWÖHREN

Demnach soll eine Lenkungsgruppe und Arbeitsgruppen bis dahin die Vorbereitungen treffen, auf deren Grundlage die Räte den möglichen Beschluss fassen, den formal-juristischen Fusionsprozess einzuleiten.

Bei der nächsten Samtgemeinderatssitzung am Mittwoch, 6. Juni, wird zunächst darüber abgestimmt, ob überhaupt Vorbereitungsgespräche mit den Samtgemeinden Lindhorst und Sachsenhagen aufgenommen werden.

Lenkungsgruppe kommt im August

Im August soll der Samtgemeindebürgermeister zusammen mit den beiden anderen Samtgemeinden einen gleichlautenden Entwurf für die Gründung einer Lenkungsgruppe erarbeiten. Diese würde dann dem Samtgemeinderat erneut zur Beschlussfassung vorgelegt.

Laut Anhang zur Beschlussvorlage soll die Lenkungsgruppe aus den drei Samtgemeindebürgermeistern, den Bürgermeistern der Mitgliedskommunen und je einem Vertreter der in den Samtgemeinderäten vertretenden Fraktionen bestehen. Diese würde sich bereits im September dieses Jahres treffen, um Festlegungen für die zu bildenden Arbeitsgruppen zu treffen.

Bürger werden 2019 informiert

Laut Zeitplan würden im April 2019 die Bürger über den Fusionsprozess und die Ergebnisse der Arbeitsgruppen informiert werden. Nach dem „Tag der Wahrheit“ im August 2019 würde es demnach noch bis November 2021 dauern, bis ein neuer Samtgemeinderat aus allen drei Partnern konstituiert wird, so die Vorlage der Verwaltung.

Die öffentliche Sitzung des Samtgemeinderates findet im Sitzungssaal der Samtgemeindeverwaltung, Hauptstraße 46 in Niedernwöhren, statt. Los geht es um 20 Uhr. bab