Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ 4° Schneeregen
Schaumburg Niedernwöhren Wiedensahl

Bei einem Streit vor der Gaststätte Steuber in Wiedensahl Sonntagfrüh hat ein 28-Jähriger auf seinen Kontrahenten eingetreten, obwohl dieser bereits am Boden lag. Das 19-jährige Opfer wurde mit Kopfverletzungen in das Schaumburger Klinikum gebracht.

26.01.2020

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Das Wilhelm-Busch-Dorf bekommt Mobilfunk. Politik, Telekom und strahlenkritische Anlieger in Wiedensahl einigten sich nach jahrelangem Hin und Her jetzt auf den Standort nördlich der Bahnhofstraße.

16.01.2020

Dies ist die Geschichte des Hauses Hauptstraße 83 in Wiedensahl und dreier Paare. Friedrich Conrad Christian und Ida Steuber (geborene Schweinitz) haben das Gasthaus Steuber gegründet. Christian und Heidi Steuber haben das Gasthaus in den vergangenen vier Jahrzehnten zur Marke gemacht. Niklas Steuber und Alina Kaiser wollen das Gasthaus in die Zukunft führen.

02.01.2020

Die Wiedensahlerin Heidrun Fiebig hat mitgeholfen, im afrikanischen Charawe eine Schule zu bauen. Jetzt hat sie sich das Projekt vor Ort angesehen. Ihr Fazit: "So ein Projekt gibt einem den Glauben an das Gute im Menschen zurück."

27.12.2019

Die Party-Nacht bei Steuber ist für einen 24-Jährigen aus Hespe im Krankenhaus zu Ende gegangen. Ein 26 Jahre alter Mann aus Stolzenau hat ihn mit einem Bierkrug angegriffen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

15.12.2019

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Martinimarkt - das heißt für das beschauliche Wiedensahl: ein Tag Ausnahmezustand. Die mehreren zehntausend Besucher stünden aber ziemlich allein auf weiter Flur, wären da nicht die Organisatoren und Aussteller - über 300 waren es 2019 an der Zahl. Die SN haben mit zehn von ihnen gesprochen.

15.11.2019

Ohne die Landwirtschaft würde es den Martinimarkt Wiedensahl in seiner heutigen Form wohl kaum geben. 2019 fand der Budentrubel auf der Hauptstraße bereits zum 187. Mal statt. Doch von seinem Ursprung hat sich der Martinimarkt über die Jahre immer weiter entfernt. Eine Zeitreise.

14.11.2019

Auch der 187. Martinimarkt war ein Erfolg: Zur Traditions-Sause kamen laut Veranstalter auch 2019 Zehntausende nach Wiedensahl - und sorgten für richtig gute Stimmung. Nur ein Diebstahl überschattete das Fest. Unser Autor hat den Martinimarkt ab 6 Uhr begleitet - und seine Anekdoten zusammengefasst.

14.11.2019

Am Donnerstag strömen wieder Zehntausende Besucher aus allen Himmelsrichtungen nach Wiedensahl: Der Martinimarkt, der dort dieses Jahr zum 187. Mal stattfindet, ist Besuchermagnet und Traditionsveranstaltung in einem. Der Markt wurde 1832 ins Leben gerufen - und hat einen britischen Hintergrund.

13.11.2019