Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
15°/ 10° bedeckt
Schaumburg Nienstädt
Farc-Mitglieder auf Patrouille, Thomas Künzel in Stadthagen: Der Nienstädter wurde vor 20 Jahren von kolumbianischen Rebellen entführt.

Neun Wochen nach seiner Entführung durch die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (Farc) gelingt dem Nienstädter Thomas Künzel am 20. September 2001 die Flucht. Sein Bruder und ein Freund bleiben bis zum 11. Oktober in den Händen der Rebellen. 20 Jahre später erinnert sich Künzel an die Geiselhaft und die Zeit nach seiner waghalsigen Flucht aus dem Guerillacamp.

20.09.2021
Anzeige

Aktuelles aus der Samtgemeinde Nienstädt

Eine Seniorin aus Nienstädt hat einen Dieb in ihrem Haus am Nordring am Dienstag gegen 12 Uhr auf frischer Tat ertappt. Die Polizei sucht jetzt nach dem flüchtigen Mann, der mit Schmuck als Beute das Weite suchte. Die Beschreibung: knapp 1,80 Meter groß, rund 25 Jahre alt, korpulent-kräftig, dunkle Haare, dunkler Hautteint. Hinweise an Telefon (05722) 95930.

08.09.2021

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Der Verein „Mehrgenerationenhaus Bückeburg“ hat einen Inklusionstag in seinem Mehrgenerationenpark in Seggebruch veranstaltet. Dort gab es neben Vorträgen über Hilfsmöglichkeiten für Eltern erwachsener Kinder mit Behinderungen auch ein buntes Rahmenprogramm. Mit dabei: Pony "Richie".

07.09.2021

Mit drei Kandidaten treten die Grünen in der Gemeinde Nienstädt bei der Kommunalwahl am kommenden Sonntag an. Neben den beiden bisherigen Ratsmitgliedern hat sich auch ein neues Gesicht aufstellen lassen. Klimaschutz ist das zentrale Thema der Partei.

06.09.2021

Insbesondere aus Pollhagen haben sich die Meldungen in den letzten Monaten gehäuft: Immer wieder werden Giftköder gefunden, mit denen jemand offensichtlich Hunden schaden will. Was lässt sich tun, um zu verhindern, dass die Vierbeiner Unbekanntes überhaupt erst fressen? Wir haben darüber mit einer Fachfrau gesprochen.

02.09.2021
Anzeige

Der Wahlkampf in Helpsen gewinnt an Schärfe - zumindest ein bisschen. Die Grünen werfen der SPD vor, sich bei den in Flyern genannten Errungenschaften mit fremden Federn zu schmücken. Sie habe lediglich „mitgewirkt“. Der SPD-Bürgermeister hält den Vorwurf für übertrieben, der Verwaltung überprüft das Ganze.

31.08.2021

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

10.143 Menschen leben jetzt in der Samtgemeinde Nienstädt. Das sind 179 mehr, als im letzten Jahr. Das ist sowohl finanziell, als auch kommunalpolitisch eine positive Entwicklung für die Samtgemeinde. Bei der Zählung fielen vor allem die 93 neuen Seggebrucher ins Gewicht.

30.08.2021

Die mögliche Ortsumgehung in Nienstädt ist und bleibt ein Dauerthema. Gegner der Pläne haben sich in der Bürgerinitiative pro alte B65 (BIPAB65) organisiert - und jetzt einen Mann vom Fach eingeladen, um mit ihm über das Thema zu sprechen: Markus Brockmann von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

29.08.2021

Hein Damke - das ist der Name des verstorbenen Gründers von Getränke Damke und Opa von Christian. Als dieser eine alte Limoflasche in den Sachen seines Großvaters findet, ist das der Beginn eines neuen alten Produkts. Dies trägt den Namen "Heda", die Initialen des Gründers und lässt alte Erinnerungen in Schaumburg aufleben.

28.08.2021

Wenn es um die Schaumburger Tracht geht, kommt man an Renate Gewers nicht vorbei. Für ihr Engagement in der Brauchtumspflege, im Volkstanz und im Trachtenwesen wurde sie nun von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) im Galerie-Gebäude Herrenhausen in Hannover mit Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

25.08.2021
Anzeige