Menü
Anmelden
Wetter heiter
19°/ 6° heiter
Schaumburg Nienstädt
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Freies WLAN wird es an Gemeindehaus, Sporthaus und Dorfteich in Hespe zunächst nicht geben. 

Soll die Gemeinde Hespe an öffentlichen Gebäuden und Plätzen freies Internet bekommen? Geht es nach der Mehrheit des Rates, dann nicht - jedenfalls vorerst. Zu groß sind die Bedenken, damit weitere Aufenthalts-Anreize in Problembereichen zu schaffen.

27.05.2020
Anzeige

Aktuelles aus der Samtgemeinde Nienstädt

38 Mitglieder und ein paar Gäste sin der Einladung zur Mitgliederversammlung gefolgt. Das sieht Otfried Brützel, Vorsitzender des TV Bergkrug als Bestätigung der Entscheidung an, nicht „auf unbestimmte Zeit“ zu verschieben. Thema waren die vergangenen Monate und das frühzeitige Saisonende der Abteilung Volleyball.

16.03.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

„Land schafft Verbindung“ - Politikerin stellt sich in Kirchhorsten den Bauern

Die Europa-Abgeordnete Viola von Cramon hat in Kirchhorsten vor Landwirten gesprochen. Eines der Themen war die Einstufung von Flächen zu „rote Gebieten“. Dabei geht es um die Belastung des Grundwassers mit Nitrat. In Europa werde mit unterschiedlichen Maßstäben gemessen, so die Landwirte.

06.03.2020

Abgeordnete der Grünen haben dem zuständigen Landesministerium einen Fragenkatalog zur geplanten B65-Umgehung gestellt - die Antworten darauf freuten vor allem die Befürworter von der SPD. Auf anderer Seite sorgt die Rückmeldung aber für Unverständnis: "Absolut enttäuschend", meint die BIPAB.

05.03.2020

Umgehungsstraße oder nicht? Die Bundesstraße 65 in Nienstädt wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Grünen-Abgeordnete haben im Landtag jetzt zahlreiche Fragen an das zuständige Ministerium gestellt - durch die Antworten darauf sieht sich die örtliche SPD in ihrer Haltung pro Umgehung bestätigt.

04.03.2020
Anzeige

Eigentlich hat sich der TSV Hespe bei seiner Hauptversammlung „rundum gut aufgestellt“ präsentiert. Trotzdem blickt der Vorstand in einem Detail der Vereinsentwicklung mit Sorge in die Zukunft: Wie deutlich wurde, wird man sich ernsthaft anstrengen müssen, einen Nachfolger für den Vorsitzenden Reinhard Hagemeier zu finden.

02.03.2020

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Fast 150.000 Euro Minus hat die Gemeinde Nienstädt im Haushalt, mehr als 800.000 kostet der Umbau für die Krippengruppe in der Kita Liekwegen. Die Verwaltung muss einen Kredit aufnehmen. Ein noch teureres Projekt, die Erweiterung eines Gewerbegebietes, wird aus Grundstücksverkäufen bezahlt.

02.03.2020

Fünf Jahre muss der Traditionsverein Schweinekasse Seggebruch noch durchhalten, um sein 100-Jähriges zu feiern. Die jüngste Jahresversammlung machte klar: Die Chancen stehen gut. Obwohl sich der Zweck der Kasse geändert hat, zählte sie nie mehr Mitglieder als jetzt; 59 sind es aktuell.

28.02.2020

Mit Unverständnis reagiert die Chefetage der Royal Casino DGS auf die Entscheidung des Nienstädter Rates in Sachen Spielhalle. Er werde die Grundstücke, die ihm gehören, „jetzt verrotten lassen“, kündigte Geschäftsführer Klaus Gill gegenüber den SN an. Auch eine Klage könnte drohen. 

27.02.2020

Der Erlös aus dem Weihnachtsbasar der IGS Helpsen geht an das geplante Hospiz in Stadthagen. 1000 Euro sind für die Stiftung Bethel zusammengekommen. Vorgeschlagen hatte diesen Zweck Lehrer Marc Schirmböck, wie Carolin Gümmer, didaktische Leiterin der IGS angibt.

26.02.2020
Anzeige
Anzeige