Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Helpsen Elf sind Spitze in Englisch
Schaumburg Nienstädt Helpsen Elf sind Spitze in Englisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 27.04.2009

Die elf Realschüler sind zu Recht stolz auf sich, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule. Nach intensiver Vorbereitung halten die jungen Männer und Frauen nun ihre Zertifikate in den Händen. Das nötige Wissen, um die schwere Prüfung zu gestehen, hat sich die Gruppe in einem Wahlpflichtkurs angeeignet, der an der Helpser Schule bereits seit zwei Jahren in Klasse neun und zehn angeboten wird.

Die Schülern nehmen diese Gelegenheit bereitwillig wahr. „Angesichts der angespannten Lage auf dem Arbeitsmarkt nutzen immer mehr Schüler dieses zusätzliche Angebot, um so ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen“, sagt Englischlehrerin Gudrun Krause. Bei dem Zertifikat handle es sich schließlich um einen international anerkannten Nachweis von Kenntnissen in Wirtschafts-Englisch.

Und noch eine andere Funktion erfüllt die Bescheinigung. „Dieses Zertifikat ist für unsere Schüler nicht nur eine sinnvolle Zusatzqualifikation, die ihnen Kommunikationsfähigkeiten in Wirtschaftsenglisch bescheinigt, sondern zugleich auch eine Gelegenheit, mit der Bereitschaft zum Ablegen zusätzlicher Prüfungen Engagement gegenüber Arbeitgebern zu belegen“, meint Schulleiter Jürgen Eggers.

Dies sei eine zentrale Schlüsselqualifikation, die über den kaufmännischen Bereich hinaus Chancen im Berufsleben eröffnet. „Wir gratulieren herzlich zum Erfolg, zumal fast alle Schülerinnen mit Auszeichnung bestanden haben“, betont Eggers. gus

Helpsen Helpsen: Infos zum Internet - Ein Spielzeug, das verletzen kann

Der Sozialpädagoge Moritz Becker hat im Schulzentrum Helpsen gut 50 Zuhörern die „Spielzeug-Seite“ des Internets erklärt. Ziel war, den Erwachsenen die nötigen Kenntnisse zu vermitteln, um ihre Kinder bei deren Aktivitäten in der virtuellen Welt sinnvoll zu begleiten.

23.04.2009
Helpsen Kirchhorsten: Fotostudio eröffnet - Von Auhagen auf den Bergkrug gezogen

Kirchhorsten. Mit einem Tag der offenen Tür hat Kerstin Lindemeier ihr neues Fotostudio in Kirchhorsten eröffnet. Neu ist Lindemeier aber lediglich auf dem Bergkrug – seit zehn Jahren arbeitet sie als Fotografenmeisterin.

20.04.2009

Helpsen. Informationen über die Lieblingsseiten von Kindern und Jugendlichen im Internet gibt es am Mittwoch, 22. April, um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums Helpsen. Eltern sollen von einem Experten unter anderem über die Gefahren von Angeboten wie „SchülerVZ“ und „Youtube“ unterrichtet werden.

17.04.2009