Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Helpsen Polizei ermittelt: Auto brennt nachts in Helpsen vollständig aus
Schaumburg Nienstädt Helpsen Polizei ermittelt: Auto brennt nachts in Helpsen vollständig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 29.12.2019
Die Feuerwehren Helpsen, Kirchhorsten und Südhorsten löschen das brennende Auto an der Bahnhofstraße in Helpsen. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Helpsen

Gegen 1.45 Uhr ging die Alarmierung wegen des brennenden Fahrzeuges bei den Feuerwehren Kirchhorsten, Südhorsten und Helpsen ein. Die Einsatzkräfte löschten den Brand unter anderem mit Schaum. Nach 45 Minuten konnten die Ehrenamtler zurück ins Bett. Das Auto brannte dennoch nahezu vollständig aus, wie die Polizei Bückeburg mitteilte. Durch den Ruß und die Hitze wurde demnach auch die Außenwand eines nahegelegenen Hauses beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt.

Mehr zum Thema: Großeinsatz in Bückeburg - Maschine bei Pinta Abdichtungstechnik brennt

Anzeige

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen

Die Brandursache ist derweil noch unbekannt. "Es wird in alle Richtungen ermittelt", so die Polizei. Auch eine Schadenssumme sei noch nicht zu beziffern. Wer Angaben zu dem Feuer machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bückeburg unter der Telefonnummer (05722) 95930 zu melden.

Lesen Sie auch: Diese Themen interessierten die SN-Leser 2019